Allianz im regionalen Kinderfußball

Im regionalen Kinderfußball gibt es ein neue Zusammenarbeit.

 

LANDKREIS SCHWANDORF (sr). In der Spielgemeinschaft (SG) Dachelhofen / Katzdorf / Klardorf haben sich drei Vereine aus der Region zusammengeschlossen, um künftig den Sport weiter zu fördern und den Kinderfußball auf eine breite Basis zu stellen.

„Es geht darum, die Synergien zu bündeln und die gute Arbeit der drei Vereine gemeinsam noch besser zu machen, um so den Kinderfußball zu fördern“, sagt Werner Obermeier, Jugendleiter des TuS Dachelhofen.
In dem Bündnis sieht er Vereine zusammenarbeiten, die sich die Stärkung des Breitensports auf die Fahne geschrieben haben.

Nachdem die drei Vereine schon seit Jahren befreundet sind, hat sich jetzt auch die Möglichkeit der Zusammenarbeit ergeben, die von den verantwortlichen Funktionären dann in guter Atmosphäre auf Augenhöhe besprochen und jetzt auch fixiert worden ist.
Ziel der SG ist es, auch in der Zukunft allen Kindern in der Region die Möglichkeit zu geben, altersgerecht Fußball zu spielen und eine kinderorientierte Ausbildung im Fußball zu gewährleisten.
Es sind alle Kinder willkommen, die aus Spaß an der Freude spielen möchten und in einer Mannschaft den Teamgeist und Zusammenhalt erleben wollen.
Insgesamt kümmern sich 12 Trainer und Betreuer um ca. 65 Kinder in der G-, F- und E-Jugend und werden neben dem Fußball auch dafür sorgen, dass die Kinder neue Kontakte und Freundschaften schließen können.
„Wir freuen uns auf alle, die im Sommer in die SG Dachelhofen / Katzdorf / Klardorf kommen und bei uns mitmachen“ blickt Thorsten Bressler, Jugendleiter beim TSV Klardorf schon gespannt auf die kommenden Wochen.

Um den Kindern den Start so leicht wie möglich zu machen organisieren die drei Vereine am Mittwoch, den 5. Juli 2017, um 17 Uhr in Klardorf einen Kennenlerntag für die 3 Altersklassen, zu dem natürlich auch alle Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2007 und jünger sehr herzlich eingeladen sind, die noch bei keinem der drei Vereine Mitglied sind, aber gerne auch bei der neuen SG dabei sein möchten.
An diesem Tag findet ein lockeres Training statt und für die Spieler gibt es noch eine kleine Stärkung.

Bei Fragen stehen die Jugendleiter Werner Obermeier (TuS Dachelhofen, 0151 18 46 25 28), Thorsten Bressler (TSV Klardorf, 0175 277 27 39) und Georg Ehrenreich (SC Katzdorf, 0170 736 86 30) gerne zu Verfügung und beantworten diese.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*