Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 5.10.2017

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 5.10.2017 …

 

PI NEUSTADT/WN vom 5.10.2017

Neustadt a.d.WN

Geparkter Opel angefahren
Am Mittwochvormittag zwischen 08.30 Uhr und 11.20 Uhr wurde in Neustadt/WN in der Bildstraße ein vor dem Gymnasium in einer Parkbucht abgestellter grauer Opel Corsa angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Offensichtlich hatte ein anderes Fahrzeug beim Ausparken den rechten vorderen Kotflügel und Stoßstange des danebenstehenden Opel Corsa touchiert. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.
Die Polizei Neustadt a.d.WN bittet unter der Tel.-Nr. 09602-9402-0 um Hinweise.

 

PI SCHWANDORF vom 5.10.2017

Unbekannter beschädigt mehrere Autos
In der Nacht vom 03./04.10.17 wurden in der Schießstättengasse in Schwandorf insg. 8 Autos von einem bislang unbekannten Täter beschädigt. Der Täter verkratzte hierbei mit einem spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge an verschiedenen Stellen und verursachte so einen geschätzten Schaden in Höhe von ca. 4500,- Euro. Zur Aufklärung der Taten ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen, Tel. 43010.

Fahrraddiebstahl
Am Montag, 02.10.17, wurde in Klardorf in der Zielheimer Str. in der Zeit von 06.30 Uhr bis 14.30 Uhr ein weiß/pinkes Damenfahrrad, Marek Ghost im Wert von 215,- Euro entwendet. Der Täter zwickte hierbei ein Spiralschloss durch und nahm das Fahrrad mit. Wer kann Hinweise auf den Verbleib des Fahrrades geben, Tel. 43010?

 

Pst NITTENAU vom 5.10.2017

Papierzettel in Kirche verbrannt
Unbekannte verbrannten in der Pfarrkirche in Nittenau,
im Zeitraum 29.09., 09.00 bis 17.30 h, mehrere Papierzettel.
Da die Zettel auf einer Metallplatte verbrannt wurden, entstand
kein Sachschaden.
Trotzdem werden Zeugen, die in der o.g. Zeit etwas Verdächtiges
Bemerkt haben, gebeten, sich mit der Polizei Nittenau in Verbindung
zu setzen (Tel. 09436-9038930).

Lagerhalle aufgebrochen
In der Nacht vom 01.10. auf 02.10.17, wurde in Nittenau, Am Rücken,
eine Lagerhalle aufgebrochen.
Die beiden Täter durchsuchten die Halle und entwendeten letztlich ein
Baustellenradio der Marke Makita.
Der Diebstahlsschaden liegt bei ca. 100.–€, der Sachschaden bei ca. 50.–€.
Hinweise zu der Tat bitte an die Polizei Nittenau, unter Tel. 09436-9038930.

Kreisverkehr aufgrund Nebels übersehen
Am 04.10.17, um 05.40 h, befuhr eine 24-jähr. Renault-Fahrerin, auf der
Staatsstraße 2150, von Bodenwöhr kommend in Fahrtrichtung Bruck.
Höhe Bruck übersah die Frau dann aufgrund Nebels den Kreisverkehr
und fuhr auf diesen auf.
Es entstand ein Sachschaden i.H.v. ca. 5500.–€. Die junge Frau erlitt
ein HWS-Trauma und Prellungen im Brustbereich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*