United Products ist Wachstumschampion 2018

Geschäftsführer Mario Weinfurtner (3.v.li.) freute sich mit seiner Mitarbeiterin Julia Haug (2.v.li.) über die Auszeichnung als Landesbeste durch den Industrie- und Handelskammertag und mit einigen Mitarbeitern aus seinem Vertriebs-Team über den Titel „Wachstumschampion 2018“. Fotos: Stadt Burglengenfeld

BURGLENGENFELD (sr). Doppelte Freude bei der United Products GmbH in der Schmidmühlener Straße: Das Magazin „Focus Business“ und das Statistik-Portal „Statista“ zeichnen das Burglengenfelder Unternehmen als „Wachstumschampion 2018“ aus. Des Weiteren wurde Julia Haug, die ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bereits erfolgreich abgeschlossen hat, vom Bayerischen Industrie- und Handelskammertag als Landesbeste 2017 ausgezeichnet.

Kerngeschäft der United Products GmbH ist die Produktion von Plastikkarten aller Art. Kreditkarten des ADAC, Kundenkarten von Sixt oder Geschenkkarten von Netto – die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass jeder Burglengenfelder schon einmal ein Produkt aus dem Hause United Products in der Hand hatte.

Geschäftsführer Mario Weinfurtner betont: „Die Produktion von Plastikkarten bleibt unser Kerngeschäft.“ In diesem Jahr konnten er und sein Team als neue Großkunden unter anderem Zalando, Esprit und Deichmann gewinnen. Der Erfolg ist auch dem Magazin „Focus Business“ und dem Statistik-Portal „Statista“ nicht verborgen geblieben. Sie nahmen rund 12.000 deutsche Unternehmen aller Branchen genauer unter die Lupe, die ein hohes Umsatz- bzw. Mitarbeiterwachstum aufwiesen. Eines der Kriterien dabei: Ein Umsatz von mindestens 1,8 Millionen Euro im Jahr 2016. „Diese Vorgabe haben wir weit übertroffen“, sagt Weinfurtner, der die Auszeichnung als „Wachstumschampion 2018“ freilich nicht für sich allein reklamiert, sondern auf die „hervorragende Arbeit“ seines Teams verweist.

20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bei United Products allein im Vertrieb und im Projektmanagement. Erst jüngst wurde das Personalisierungscenter in Burglengenfeld erweitert und mit neuen Maschinen ausgestattet. Aktuell absolvieren vier junge Menschen absolvieren derzeit in dem Unternehmen eine Ausbildung. Das hat Julia Haug bereits hinter sich. Sie hat unter insgesamt 5.000 Prüfungsteilnehmern bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Regensburg für Oberpfalz/Kelheim ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel als Beste abgeschlossen. Nun ist sie zusätzlich vom Bayerischen Industrie- und Handelskammertag als Landesbeste 2017 ausgezeichnet worden. Zusätzlich winkt ihr die Chance, auch noch auf nationaler Ebene für besondere Leistungen geehrt zu werden.

Geschäftsführer Mario Weinfurtner gratulierte Julia Haug und ihrer Ausbilderin Katharina Martyn zu der Auszeichnung: „Ich bin froh, dass wir so engagierte Kräfte in unserem Team haben.“

Infos im Internet: www.united-products.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*