Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 2.11.2017

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 2.11.2017 …

 

PI NEUSTADT/WN vom 2.11.2017

Edeldorf

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten
Am Montag, gegen 18.40 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Weidener mit seinem Pkw Audi A4 die Gemeindeverbindungsstraße von Weiden nach Edeldorf. Ca. 200 Meter nach dem Ortsende Weiden kam er mit seinem Pkw in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Straße ab und landete im angrenzenden Weiher. Er wurde zusammen mit seiner Beifahrerin, einer 18-jährigen Frau aus Weiden, mit leichten Verletzungen vom BRK vorsorglich ins Klinikum Weiden verbracht. An der Unfallstelle waren neben Notarzt und BRK auch Einsatzkräfte der FFW Edeldorf und Roschau. Der Sachschaden beträgt ca. 40.000 EUR.

Altenstadt a.d.Waldnaab

Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten
Am Montag, gegen 11.05 Uhr, befuhr ein 49-jähriger aus Windischeschenbach mit seinem Pkw Opel Vectra die B 22 von Weiden kommend in Richtung Altenstadt. Zur Unfallzeit herrschte starker Verkehr und die Fahrzeuge fuhren in einer Kolonne. In Höhe der Egerländerstraße fuhr er auf den vor ihn fahrenden Pkw Dacia Sandero eines 73-jährigen Neustädters auf. Die Beifahrerin des Dacia, eine 72-jährige Frau aus Neustadt, erlitt leichte Verletzungen und wurde vom BRK vorsorglich ins Klinikum Weiden verbracht. Neben Notarzt und BRK war die FFW Altenstadt mit zehn Einsatzkräften an der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 6.000 EUR.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Gestern, gegen 02.10 Uhr, wachte eine Anwohnerin in der Karl-Hofbauer-Straße durch einen lauten Knall auf und verständigte die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein Pkw Rover in die Hecke eines Anwesens gefahren war und der Fahrer offensichtlich flüchtete. Der Halter und mutmaßliche Fahrer konnte durch eine Streife der Polizeiinspektion Weiden in seiner Wohnung in Altenstadt angetroffen werden und wurde zur hiesigen Dienststelle verbracht. Während der Fahrt leistete er Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten. Verletzt wurde hierbei niemand. Da der 30-jährige offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde in hiesiger Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt und er verblieb bis zum Morgen in amtlichem Gewahrsam. Der Sachschaden beträgt ca. 4.000 EUR.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Gestern, gegen 02.15 Uhr, fuhr ein weißer Kleinwagen von der B22 in die Jet-Tankstelle ein und touchierte einen neben dem Eingang geparkten grauen Pkw Daimler 200 CDI, der dabei am Heck beschädigt wurde. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher mit quietschenden Reifen über die Hauptstraße in Richtung Neustadt. Der Schaden am angefahrenen Pkw beträgt ca. 500 EUR.
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Neustadt a.d.Waldnaab unter Tel. 09602-94020.

 

PI BURGLENGENFELD vom 2.11.2017

Burglengenfeld

Mutwillige Beschädigungen an mehreren Fahrzeugen
In der Zeit von Dienstagnacht, kurz vor 24.00 Uhr, bis gegen Mittwoch morgens, wurden in Burglengenfeld im Bereich der Schmidmühlener Straße, Friedhofstraße, sowie am Parkplatz Eislaufplatz, fünf Pkw mutwillig beschädigt. Unbekannte beschädigten hierbei Außenspiegel, Seitentüren und warfen Fahrzeugscheiben ein. Die entstandenen Schäden an den Fahrzeugen belaufen sich auf ca. 6000 Euro. Zum Verursacher oder den Verursachern liegen bislang konkreten keine Hinweise vor.
Sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizeiinspektion unter 09471/70150 entgegen.

 

PI REGENSTAUF vom 2.11.2017

Regenstauf

Sachbeschädigung
Nachträglich wurde bekannt , dass am Dienstag, 31.10.2017, 19.00 Uhr (Halloweennacht) in Steinsberg, Brunnackerweg, die Glasscheibe einer Hauseingangstüre von einem unbekannten Täter beschädigt wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 700 Euro. Sachdienliche Hinweise zur Täterfeststellung nimmt die PI Regenstauf unter Tel. 09402/93110 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*