Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 12.-13.11.2017

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 12.13.11.2017 …

 

PI NEUSTADT/WN vom 13.11.2017

Neustadt a.d.Waldnaab

Verkehrsunfallflucht
Letzten Freitag, gegen 12.45 Uhr, wurde ein vor dem Anwesen Untere Vorstadt 14 geparkter weißer Fiat Ducato angefahren und dabei der linke Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 250 EUR.
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Neustadt a.d.Waldnaab unter Tel. 09602-94020.

Etzenricht

Verkehrsunfallflucht
Letzten Donnerstag, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr, wurde die Granitmauer des Anwesens Kohlberger Straße 9 angefahren und beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 EUR.
Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Neustadt a.d.Waldnaab unter Tel. 09602-94020.

 

PI SCHWANDORF vom 13.11.2017

Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten
Am Sonntag, den 12.11.17, gegen 15:00 Uhr wollte ein 42jähriger Schwandorfer vom Marktplatz kommend, mit seinem Ford, die Beer-Kreuzung geradeaus überqueren. Dabei missachtete er das Rotlicht an der Ampelanlage und stieß im Kreuzungsbereich mit dem VW einer 22jährigen Schwandorferin zusammen, welche in Richtung Fronberg unterwegs war. Die Fahrerin des VW wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.

 

PI BURGLENGENFELD vom 13.11.2017

Burglengenfeld

Unter Alkoholeinfluss mit Fahrzeug unterwegs
Am Samstagabend, gegen 19.25 Uhr, wurde ein 54-jähriger VW-Fahrer in der Regensburger Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde von den kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im strafrechtlichen Bereich. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

 

PI SCHWANDORF vom 12.11.2017

Geschädigter gesucht
Verspätet meldete eine Unfallverursacherin am 10.11.2017 gegen 08.20 Uhr einen Verkehrsunfall bei der Polizei. Sie hatte am 10.11.2017, gegen 07.45 Uhr auf dem EDEKA Parkplatz in Wackersdorf, einen geparkten silbergrauen Pkw hinten rechts angefahren. Anschließend fuhr die Verursacherin weiter, ohne sofort den Schaden zu melden. Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht wurden gegen die Schadensverursacherin eingeleitet. Der oder die Halterin des beschädigten silbergrauen Pkw werden gebeten, sich bei der PI Schwandorf zu melden, Tel. 09431/43010!

Unaufmerksamkeit ausgenutzt
Ein unbekannter Dieb stahl am 09.11.2017, zwischen 17.45 Uhr – 18.00 Uhr, auf dem Globus-Parkplatz, einen Geldbeutel, der unbeaufsichtigt in einem Einkaufswagen lag. Das Bargeld und die diversen Ausweispapiere wurden entwendet. Der leere Geldbeutel wurde auf der BAB 93, auf dem Standstreifen aufgefunden.
Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 094312/43010!

Sachbeschädigung durch Graffiti
Eine Granitgartenmauer in der Jahnstraße wurde in der Zeit vom 03.11.2017 auf 05.11.2017 mit grauer Farbe besprüht. Der Schaden dürfte ca. 500 Euro betragen.
Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Drogen aufgefunden
Bei einer Routinekontrolle am 10.11.2017, 15.10 Uhr, in der Pesserlstraße, fand eine Streife der PI Schwandorf bei einem 32jährigen Deutschen eine geringe Menge Marihuana auf. Die Drogen wurden sichergestellt, eine entsprechende Strafanzeige wird erstellt.

Wochenendhaus aufgebrochen
In der Zeit vom 21.10.2017, bis 09.11.2017 brach ein unbekannter Täter ein Gartenhaus im Kammerweiherweg in Klardorf auf und entwendete drei Kindermotocross Kleinkrafträder im Gesamtwert von ca. 1000 Euro. Zwei der Fahrzeuge, Marke Malagute waren rot und gelb/blau. Das dritte Fahrzeug, Marke Solo/Pull war schwarz/orange. Alle drei Fahrzeuge sind zulassungsfrei.
Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Bei Ladendiebstahl ertappt
Eine 51jährige Deutsche wurde am 11.11.2017, 10.00 Uhr, bei einem Ladendiebstahl in der Regensburger Straße erwischt. Sie hatte zwei Lichterketten im Gesamtwert von 25 Euro eingesteckt und versuchte damit den Laden zu verlassen.
Nach Überprüfung ihrer Personalien wurde die Frau entlassen, eine entsprechende Strafanzeige wird erstellt.

Vandalismus
Unbekannte Täter tobten sich in der Nacht vom 11.12.2017 auf 12.11.2017 im Bereich der Lindenstraße, Frühlingstraße und Flurstraße aus und traten bei geparkten Pkw die Außenspiegel ab.
Mindestens sieben Fahrzeuge wurden beschädigt. Die Geschädigten sollen sich bei der PI Schwandorf melden.
Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

 

PI REGENSTAUF vom 12.11.2017

Regenstauf

Diebstahl aus Baustelle
Im Zeitraum von Freitag 10.11.2017, 16.30 Uhr bis Samstag 11.11.2017, 07.30 Uhr suchten unbekannte Täter die Baustelle An der Hasler Zell auf. Dort wurden gelagerte Elektrokabel abgezwickt und zudem eine Verputzer Maschine am Elektroanschluss beschädigt. Der Wert der Kabel beläuft sich auf 960.- Euro, der Schaden an der Maschine wird auf 400.- Euro beziffert.
Die PI Regenstauf hat die Ermittlungen zu dem Diebstahl übernommen und bittet unter der Rufnummer 09402 – 93110 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere sollen sich Zeugen melden, denen im Vorfeld der Tat Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

Diebstahl aus Rohbau
Im Zeitraum von Dienstag 07.11.2017, 19.00 Uhr bis zur Feststellzeit am Freitag 10.11.2017 entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Rohbau in der Ottheinrichstraße Teile der Elektroverkabelung. Hierzu wurden im Keller unterhalb der Kellerdecke die Kabel abgezwickt. Personen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der PI Regenstauf unter der Rufnummer 09402 – 93110 in Verbindung zu setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*