Neu in der Burglengenfelder Vorstadt: das „Brautwerk“

Sabrina Kühlinger: „Jede Braut ist ein Kunstwerk für sich“

BURGLENGENFELD (lz). „Brautwerk“ – ein ungewöhnlicher Name steht für etwas, was es in der Naabstadt Burglengenfeld bisher noch nicht gab: Ein Fachgeschäft für Brautmoden. „Der Name leitet sich vom Wort „Kunstwerk“ ab“, erläutert die junge Geschäftsleiterin Sabrina Kühlinger, „und jede Braut soll mit unserer Unterstützung zu einem wunderschönen Gesamtkunstwerk werden!“ Sabrina Kühlinger hat das „Brautwerk“ in der Paul Dietrich-Straße 16 gemeinsam mit Ehemann Christian am 1. September 2017 eröffnet. Ganz viel Freude am Beraten und Verkaufen waren ausschlaggebend – und die Leidenschaft für schöne Kleider und Accessoires für den wichtigsten Tag im Leben.

„Wir haben ausschließlich Öffnungszeiten nach Vereinbarung“, erklärt Kühlinger im LOKAL-Gespräch. „Damit stellen wir sicher, dass jede Braut ganz alleine im Brautwerk ist und die Anprobe nicht gestört wird.“ Auch was die Termine angeht, ist man sehr flexibel: „Wir richten uns da ganz nach den Bräuten! Anproben können jederzeit abends und natürlich auch am Wochenende stattfinden – auf Wunsch sogar sonntags!“ Natürlich sind Freundinnen und Familienmitglieder dabei herzlich willkommen.

Der Service steht im Brautwerk an erster Stelle. „Es ist uns sehr wichtig, dass alle sich wohl fühlen und eine tolle Zeit bei uns verbringen. Zum Termin treffen wir bei einem Glas Prosecco oder natürlich auch alkoholfreien Getränken eine Vorauswahl an Kleidern und probieren dann so viele Kleider an, wie die Braut will.“ Dazu passen die Brautkleider der deutschen Marke Frida Claire: „Wir gehören zu den ersten offiziellen Händlern, die die Mode dieses Herstellers in Deutschland vertreiben“, erklärt Sabrina Kühlinger.

„Frida Claire hat den Sitz in Greifswald und ist ein junges, dynamisches Unternehmen. Alle Kleider werden ohne Aufpreis auf Maß bestellt sodass keine Extrakosten für den Schneider anfallen.“ Ganz nach den Wünschen der Braut – Ausschnitt ändern, Schleppe entfernen, kürzen oder verlängern usw. – wird das Kleid individuell angepasst. Wunschverzierungen oder Kombinationen mit weiteren Kleidungsstücken sind kein Problem. Die Kundin profitiert von kurzen Lieferzeiten bei Frida Claire.

„So werden auch kurzentschlossene Brautleute bei uns fündig!“ Das klingt wirklich nach einer Menge Spaß! Den hat dann nicht nur die Braut, sondern auch Sabrina Kühlinger: „Der Moment, in dem die Braut IHR Kleid gefunden hat und über das ganze Gesicht strahlt, ist einfach unbezahlbar!“ Weitere Infos zum Brautwerk gibt es auf der Homepage www.braut-werk.de und selbstverständlich auch bei einem unverbindlichen Erstgespräch!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*