Spatenstich für „Grubstraße“ in Holzheim am Forst

Stadtwerke Burglengenfeld, Planungsbüro EBB, ausführende Fa. Aumer, Erschließungsträger Fa. Schmalzl, Verwaltungsleiter Auburger und 1. Bgm. Beer. Foto: Strasser

HOLZHEIM a.Forst (sr). Am Donnerstag, den 16.11.2017 war der Spatenstich für das neue Baugebiet „Grubstraße“ in Holzheim am Forst.

Auf ca. 32.300 m² sollen rund 35 Einfamilienhäuser, ein Doppelhaus und 4 Mehrfamilienhäuser entstehen. Neben der Errichtung der Straßen und Wege erfolgt auch die Verlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen, ein separater Regenwasserkanal mit Regenrückhaltebecken wird eingebaut und die Hausanschlüsse mittels moderner Glasfasertechnik werden gelegt.

Die Fertigstellung ist für Ende 2018 anvisiert. Erster Bürgermeister Beer war sehr erfreut über den Baubeginn, da die Nachfrage an Bauland erheblich ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*