3. Oberpfälzer Karagames in Burglengefeld

Karate-Dojo Burglengenfeld

BURGLENGENFELD (sr). Nun mehr schon zum dritten Mal fanden die Oberpfälzer Karagames am 10.11. in Burglengenfeld statt. Es nahmen 174 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 15 Jahren aus 16 bayerischen Vereinen teil sowie 12 Kata-Teams. Unterteilt in Gruppen nach Alter und Leistungsstufe wurde in den Disziplinen Parcours, Kata (Schattenkampf), Kumite am Ball und Kumite (Zweikampf) um Pokale und Medaillen gekämpft.

Wie bereits im letzten Jahr konnte beim gastgebenden Karate-Bezirk Oberpfalz der Präsident des Deutschen Karate-Verbands, Wolfgang Weigert begrüßt werden.
Vom Anfänger bis zum Bayerischen Meister waren alle Leistungsstufen vertreten. Auch etliche Mitglieder des Bayerischen Landeskaders waren anwesend, z.B. Anna Braun (TV Burglengenfeld), Alessandro Engelhardt und Vanessa Schnauder (TV 1860 Fürth), Lukas Weitmann (Augsburg), Christina Fischbein (TV Riedenburg) sowie das Kinder Kata-Team Eva Maushammer, Elias und Magdalena Liebl (TV Burglengenfeld).

Alessandro und Lukas gewannen dieses Jahr die Bayerische Meisterschaft in ihrer Altersklasse, ebenso wie das Kinder-Kata-Team aus Burglengenfeld. Anna und Christina Braun, Vanessa Schnauder, Christina Fischbein und Emma Franz sowie unsere Minis Elias und Magdalena Liebl und Eva Maushammer zählen ebenfalls zur bayerischen Spitze.
Im Vordergrund standen der Spaß am Sport Karate, das Sammeln von Erfahrungen und das Schnuppern von Wettkampfluft auf den vier Tatamis (Wettkampfflächen) für die kleinen und großen Kämpfer.

Sowohl für den Karatesport im Bezirk Oberpfalz als auch für das Ausrichterdojo Burglengenfeld war der Tag ein voller Erfolg.
Weitere Infos und Bilder unter www.karate-burglengenfeld.de

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*