„Handarbeit – mehr als ein Zeitvertreib“ in der FC-Sportgaststätte

Die Seniorenbeirätinnen der Stadt Maxhütte-Haidhof um Irmgard Gietl (2te von rechts) und die Austellerinnen und Aussteller präsentierten kreative Dinge rund um das Thema „Winter, Advent und Weihnachten“.

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Strickwaren, Besticktes oder Gehäkeltes, Arbeiten aus Holz und verschiedenen Stoffen, Gegenstände aus Filz, handgenähte Adventskalender, Windlichter mit Tannenbäumen und Schneemännern. In der FC Sportgaststätte in Maxhütte-Haidhof stellten Senioren bei der Ausstellung „Handarbeit – mehr als ein Zeitvertreib“ fantastische Arbeiten aus eigener Herstellung vor. Die zwölf Ausstellerinnen bewiesen dabei, dass Freude am Gestalten und handwerkliches Geschick keine Altersbeschränkung kennt.

Die Veranstaltung wurde vom Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof, federführend von Seniorenbeirätin Irmgard Gietl, organisiert. Viele Interessierte besuchten an diesem Nachmittag das Sportheim und warfen dabei nicht nur einen Blick auf die vielfältigen Arbeiten. Viele Ausstellungsstücke fanden schnell einen neuen Besitzer und der ein oder andere kann sich schon jetzt über ein individuelles Weihnachtsgeschenk freuen.

Übrigens: Es wird nicht nur ausgestellt in der FC-Sportgaststätte. Jeden Mittwoch ab 14.00 Uhr bietet der Maxhütter Seniorenbeirat einen Handarbeitsnachmittag für Jung und Alt an. Neue Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*