Nez Perce und Wendelinverein spenden Einnahmen des Benefizkonzerts

(v.l.n.r.): Hermine Rodde, Michael Gradl, Daniela Friedrich, Klaus Edenharter, Andrea Müller, Michael Edenharter, Joe Brandl, Chris Mayer, Rainer Debernitz

SCHWANDORF (sr). Der Reinerlös aus dem Benefizkonzert anlässlich des 30. jährigen Bühnenjubiläums von Nez Perce wird der Schwandorfer Spielstube sowie der Kindergrippe gespendet. Das diesjährige Benefizkonzert wird aufgrund des nur sehr schleppenden Kartenvorverkaufs abgesagt.

Auch den Reinerlös aus dem Benefizkonzert anlässlich des 30-jährigen Bühenjubiläums von Nez Perce spendet der Wendelinverein und Nez Perce einem guten Zweck. Die vergangenen Jahre hat der Verein bereits Kinder, Jugendliche, behinderte Schwandorfer Bürger und Senioren mit Spendengeldern bedacht. Dieses Mal wurden die erzielten 1.500 Euro der Schwandorfer Spielstube sowie der Kindergrippe gespendet. Bei der offiziellen Spendenübergabe im Globus Schwandorf, nahm Hermine Rodde für die Spielstube sowie Andrea Müller und Daniela Friedrich für die Kindergrippe den Spendenscheck entgegen. Die Kindergrippe verwendet Ihre Spende für die Anschaffung einer Wassersäule mit Farbwechelscheibe und einen Space Projektor für einen „Snoezelen-Raum“ welcher insbesondere für
Kinder, die durch ein Handicap in ihrer Wahrnehmung eingeschränkt sind hilfreich ist; solche Sinnesreize bieten eine sehr gute Möglichkeit sich selbst mit ihren Bedürfnissen zu erleben.

Bedanken möchte sich der Verein insbesondere bei Globus Schwandorf, Danhauser Baumarkt sowie der Stadt Schwandorf ohne deren großzügige Unterstützung derartige Benefizveranstalungen nicht möglich wären.

Nach dem Motto „Schwandorf für Schwandorf“ ist es dem Wendelinverein insbesondere wichtig, Gelder Schwandorfer Einrichtungen zu spenden. So konnte der Verein in den vergangenen fünf Jahren insgesamt bereits 8.500 Euro spenden, unter anderem an die Schwandorfer Lebenshilfe, die Kinderspielstube, der Caritas, dem THW, dem Schwandorfer Hilfswerk und vielen mehr. Die Spenden stammen überwiegend aus den Einnahmen der Benefiz-konzerte und Wendelinfeste.

Das diesjährige Benefizkonzert muss leider aufgrund des nur sehr schleppenden Kartenvorverkaufs abgesagt werden. Die Verantwortlichen des Wendelinvereins bedauern dies sehr; aber „wir werden es nächstes Jahr wieder veranstalten“ äußerte sich der Vereinsvorstand zuversichtlich. Die im Vorverkauf verkauften Karten werden selbstverständlich zurückerstattet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*