Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 8.1.2018

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 8.1.2018 …

 

PI BURGLENGENFELD vom 3.1.2018

Burglengenfeld

Unfallflucht
Am 07.01.2018 gegen 22.35 Uhr beschädigte am Parkplatz des Star Maxx Kino`s im Naabtalpark 48 in Burglengenfeld beim Ausparken ein bislang unbekanntes Fahrzeug den dort verkehrsgerecht geparkten weißen Peugeot Kastenwagen des Kinobetreibers. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird um Mitteilung an die PI Burglengenfeld gebeten.

Häusliche Gewalt
Am 08.01.2018 gegen 04.00 Uhr fiel eine 35 jährige Frau aus Burglengenfeld in einem Regensburger Hotel auf, weil sie nackt auf den Gängen umherlief. In Zuhilfenahme einer Regensburger Polizeistreife wurde auffällig, dass die Frau im Rahmen häuslicher Gewalt von ihrem Ehemann geschlagen wurde und sich nunmehr im Hotel aufhielt, um Abstand zu erhalten. Von Seiten der Polizei wird deswegen gegen den 31 jährigen Burglengenfelder von Amts wegen eine Strafanzeige erstellt.

Sachbeschädigungen an Pkw
Bereits mit dem Pressebericht vom 07.01.2017 wurde die Sachbeschädigung eines in der Friedhofstraße in Burglengenfeld geparkten Audi gemeldet. Hier haben sich mittlerweile zwei weitere Geschädigte bei der Polizeiinspektion Burglengenfeld gemeldet. Bei einer 24 jährigen Fahrzeugbesitzerin aus Burglengenfeld wurde an ihrem Skoda Fabia der Heckwischer abgerissen, ebenso der Heckwischer eines Seat Ibiza einer 28 jährigen Burglengenfelderin. Alle drei Pkw waren in der Friedhofstraße verkehrsgerecht geparkt. Es besteht hier eindeutiger Tatzusammenhang, weil die beiden Heckwischer im Innenraum der bereits gemeldeten Sachbeschädigung (Heckscheibe eingeschlagen) des Audi auffindbar waren. Insgesamt entstand hier ein Sachschaden in der Höhe eines vierstelligen Eurobetrages.

Inwieweit hier ein Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung an Pkw am Parkplatz hinter der Realschule am Kreuzbergweg besteht, ist unbekannt. Dabei wurde ein Seat Ibiza einer 22 jährigen Maxhütte-Haidhoferin auf der rechten Fahrzeugseite verkratzt. Der Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Die Tatzeit bei allen Sachbeschädigungen liegt in der Zeit von 05.01.2018, 20.00 Uhr bis 06.01.2018, 16.00 Uhr.

Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird um Hinweis an die Polizeiinspektion Burglengenfeld gebeten.

Tätliche Auseinandersetzung
Am 07.01.2018 gegen 05.00 Uhr rief ein 24 jähriger Maxhütte-Haidhofer die Polizei in die Hauptstraße in Burglengenfeld, weil er von 3 bis 5 Personen geschlagen worden sei. Dem erheblich angetrunkenen Geschädigten war einer der Täter namentlich auch bekannt. Ausser dem Geschädigten war aber keiner der Beteiligten mehr vor Ort. Der Maxhütte-Haidhofer musste mit Verletzungen im Gesicht durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus Burglengenfeld zur Behandlung verbracht werden. Wer Hinweise auf die Tat geben kann, wird um Mitteilung an die PI Burglengenfeld gebeten, welche in diesem Fall die Ermittlungen führt.

Teublitz

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Am 07.01.2018 gegen 10.15 Uhr fuhr eine 49 jährige Fahrzeugführerin aus Steinberg mit ihrem 1er BMW die Kreisstraße SAD 1 von der BAB A93 kommend in Richtung Teublitz. Aus unbekannter Ursache kam sie dabei auf das rechte Bankett, übersteuerte vermutlich und kam links im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen. Ein Ersthelfer konnte der Fahrzeugführerin über den Kofferraum aus dem Fahrzeug helfen. Sie wurde aber trotzdem leicht verletzt ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 25000 Euro. Die mit alarmierte Feuerwehr aus Teublitz übernahm vor Ort die verkehrslenkenden Absicherungsmaßnahmen der Unfallstelle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*