Markt Regenstauf präsentiert sich auf der Freizeit-Messe in Nürnberg

Regenstaufs Bürgermeister Siegfried Böhringer präsentiert mit Monika Ernst, Öffentlichkeitsarbeit & Tourismus, die aktuelle Kultur- und Freizeitkarte vor der malerischen Kulisse des Regentals.

Neue Kultur- und Freizeitkarte: Wander- und Ausflugstipps für Einheimische und Touristen

REGENSTAUF/Nürnberg: Auf der Freizeitmesse in Nürnberg präsentierten Monika Ernst, Tourismusverantwortliche in Regenstauf und Monika Schmalzbauer, 2. Vorsitzende des Tourismusverein Regental e. V., die neu überarbeitete Kultur- und Freizeitkarte des Marktes Regenstauf.
„Das Regental erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit seitens der Touristen“, freut sich der Regenstaufer Bürgermeister Siegfried Böhringer.

Veranstaltungsorte und Ausflugsgaststätten integriert
Das Interesse auf der Messe war sehr groß. Insbesondere die neu eingearbeiteten Wanderwege und Ausflugstipps inkl. Einkehrmöglichkeiten fanden besonders bei Wochenendausflüglern Anklang. „Neu aufgenommen haben wir zum Beispiel den Alpakahof Grundner, welcher besonders bei Familien sehr beliebt ist und sowohl für Einheimische als auch Gäste einen Besuch wert ist“, so Monika Ernst.

Erholung im Regental: Für Landkreisbürger und Besucher der Welterbestadt
Für den Großraum Regensburg gilt der Markt Regenstauf als attraktives Erholungsziel und speziell das malerische Regental wird von Radlern, Wandern und Bootfahrern gerne als Ausflugsziel gewählt.
In der Neuauflage der Regenstaufer Kultur- und Freizeitkarte wurden neben den Gasthäusern auch Zimmervermieter aufgenommen, welche sowohl für Tagesausflügler als auch Wochenendtouristen interessant sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.