Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 25.-26.3.2018

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 25.-26.3.2018 …

 

PI SCHWANDORF vom 26.3.2018

Pkw aufgebrochen
Am Sonntag, 25.03.18, wurde in der Zeit von 17.30 – 18.00 Uhr ein am Friedhofsparkplatz „An der Schwefelquelle“ abgestellter Pkw aufgebrochen. Ein bislang unbekannter Täter schlug dabei die hintere Seitenscheibe eines geparkten Ford Focus ein und entwendete aus dem Fahrzeuginnern zwei von außen sichtbare Handtaschen. Dem Täter fielen so verschiedene Wertgegenstände, wie Bargeld, ein Handy und diverse Kreditkarten in die Hände. Der Fall zeigt wieder einmal, dass Taschen, Geldbörsen und andere Wertgegenstände nicht sichtbar im Fahrzeuginnern aufbewahrt werden sollen und so eine Verlockung für Gelegenheitsdiebe darstellen. Der Sachschaden beträgt ca. 150,- Euro, der Diebstahlsschaden ca. 1000,- Euro.
Sachdienliche Hinweise an die PI Schwandorf, Tel. 43010.

 

PI REGENSTAUF vom 26.3.2018

Regenstauf

Erheblich alkoholisiert am Steuer
In der Nacht von Sonntag, 25.03.2018, auf Montag, 26.03.2018, kontrollierten Beamte der PI Regenstauf einen 47-jähriger Pkw-Fahrer im Gemeindegebiet des Marktes Regenstauf. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nach Alkohol roch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille. Der Führerschein des 47-Jährigen wurde einbehalten. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

PI BURGLENGENFELD vom 26.3.2018

Streitigkeit mit Verletzung
Am 25.03.2018 gegen 06.00 Uhr kam es nach jetzigem Erkenntnisstand der Polizeiinspektion Burglengenfeld vor einer Diskothek in der Kirchenstraße in Burglengenfeld zu einem Streit, in dessen Folge ein 27 jähriger Maxhütte-Haidhofer leicht verletzt wurde. Beim Eintreffen der Polizeistreife aus Burglengenfeld war aber nur mehr der Geschädigte vor Ort. Da dieser aber erheblich alkoholisiert war, konnte der Vorfall auch nur ansatzweise dokumentiert werden. Wer Hinweise auf die Tat bzw. auf die Täter geben kann, wird um Mitteilung an die Polizeiinspektion Burglengenfeld gebeten.

 

PI REGENSTAUF vom 25.3.2018

Lappersdorf/Kareth: Wohnungseinbruch
Eine unbekannte Person drang in den Abendstunden des 24.03.2018 in der Ulmenstraße in Lappersdorf über ein Fenster das Wohngebäude ein. Dort wurde eine weitere Tür aufgebrochen und der dahinterliegende Raum durchwühlt. Durch die Bewohnerin wurde im Garten eine männliche Person festgestellt, welche nach Ansprache davonlief. Eine genauere Beschreibung ist nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro, über den Entwendungsschaden ist bisher nichts bekannt.
Wer hat im Zeitraum 24.03.2018 17:20 – 20:30 Uhr im Bereich der Ulmenstraße auffällige Beobachtungen gemacht, welche im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Regenstauf unter der 09402/9311-0 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*