Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 28.3.2018

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 28.3.2018 …

 

Pst NITTENAU vom 28.3.2018

Ladendieb ertappt
In einem Supermarkt in Nittenau, Industriestrasse, wurde am 27.03.18, gegen
11.40 h, ein 76-jähr. Mann beim Ladendiebstahl ertappt.
Der Rentner hatte Waren im Wert von 35.–€ entwendet.
Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.

 

PI BURGLENGENFELD vom 28.3.2018

Burglengenfeld

Diebstahl vor Bekleidungsgeschäft
Am 23.03.2018 zwischen 17.00 und 18.00 Uhr entwendete von einem Verkaufsständer vor einem Bekleidungsgeschäft in der Regensburger Straße in Burglengenfeld ein oder eine bislang unbekannte Täterin bzw. Täter Damenoberbekleidung und einen Schal im Wert eines oberen zweistelligen Eurobetrages. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird um Mitteilung an die PI Burglengenfeld gebeten.

Verkehrsunfallflucht ?
Am 27.03.2018 gegen 16.30 Uhr meldete sich die 73 jährige Fahrerin eines grauen Ford C-Max aus Burglengenfeld bei der Polizeiinspektion und legte dar, dass im Zeitraum von 27.03.2018, 15.10 Uhr – 15.45 Uhr jemand gegen ihr geparktes Fahrzeug gefahren sei. Ob der Schaden aber am ersten Parkort in der Goethestraße 10 oder am Volksfestplatz, jeweils in Burglengenfeld, geschah, konnte sie nicht näher erläutern. Am Fahrzeug war jedoch ein Schaden in einem niedrigen vierstelligen Eurobetrag erkennbar. Wer Hinweise auf die Beschädigung des Fahrzeuges geben kann, wird um Mitteilung an die PI Burglengenfeld gebeten.

Teublitz

Überholt und andere gefährdet
Am 27.03.2018 gegen 11.10 Uhr befuhr die weibliche Fahrerin eines blauen Peugeot aus dem Landkreis Schwandorf die Kreisstraße SAD 1 von Nittenau in Richtung Teublitz. Trotz Unübersichtlichkeit und Gegenverkehr überholte sie hier einen braunen VW Caddy eines 48 jährigen Burglengenfelders, welcher in gleicher Richtung fuhr. Ein Zusammenstoß konnte nur verhindert werden, weil der Überholte und der Entgegenkommende nach rechts auswichen. Für die Bearbeitung des Vorganges wird der entgegenkommende Fahrer eines schwarzen BMW X3 gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burglengenfeld als Zeuge zu melden.

Nittenau

Diebstahl in Bekleidungsgeschäft
Am 27.03.2018 gegen 15.00 Uhr holte in einem Bekleidungsgeschäft in der Industiestraße in Bergham eine 29 jährige Einwohnerin aus Bruck ihre Post ab und hinterließ dabei auch ihre Adresse an der Poststelle. Anschließend entwendete sie in dem Geschäft drei Bekleidungsteile in einem mittleren zweistelligen Eurobetrag. Als sie vom Personal des Geschäftes nach der Kasse angesprochen wurde, flüchtete sie. Sie stieg dabei in einen blauen Ford Focus mit rumänischem Kennzeichen ein, in welchem ein männlicher Fahrer saß und wegfuhr, ohne zu zahlen. Gegen die Bruckerin wird nunmehr ein Strafverfahren eingeleitet.

 

PI SCHWANDORF vom 28.3.2018

Täter bei Einbruch in Wohnung überrascht
Am 27.03.2018, gegen 09:45 Uhr, gelangte eine bislang unbekannte männliche Person über eine unversperrte Kellertüre in ein Einfamilienhaus in Schwandorf, Ortsteil Niederhof. Dort wurden sämtliche Kellerräume durchwühlt. In dieser Zeit kam die Hauseigentümerin zurück und überraschte den anwesenden Dieb, welcher daraufhin flüchtete. Die Geschädigte konnte einen schwarzen Pkw, Seat Leon, in der Farbe schwarz mit tschechischer Zulassung wegfahren sehen, welcher vermutlich von einer zweiten Person gelenkt wurde. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit zahlreichen Polizeifahrzeugen – unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers – verliefen ergebnislos. Das bekannte amtliche Kennzeichen des Pkw wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Dadurch dass der Täter bei der Tatausführung überrascht wurde, konnte dieser lediglich eine Halskette im Wert von etwa 200,- Euro erbeuten.
Die Polizei Schwandorf bittet um Hinweise von Zeugen, welche Angaben zu einem schwarzen Pkw, Marke Seat Leon, Farbe schwarz, mit tschechischer Zulassung machen können. Dieser kann sich bereits vor der Tat im Bereich Niederhof aufgehalten haben. Weiter wären Informationen über mögliche Personen – Fahrer und Mitfahrer – für die Polizei von Bedeutung. Hinweise können unter Tel. 09431/4301-0 bei der Polizei Schwandorf mitgeteilt werden.

Einbruch in Getränkemarkt
In der Zeit von Montag 18:00 Uhr – Dienstag 08:30 Uhr, stiegen zwei unbekannte Täter in einen Getränkemarkt in Schwandorf, Ortsteil Ettmannsdorf, ein. Hierfür wurde ein Fenster aufgehebelt und sich so Zugang zum Anwesen verschafft. Im Inneren wurde eine Vielzahl an Zigarettenpackungen erbeutet und diese vermutlich in eine Tischdecke mit bayerischen Rautenmuster eingepackt und abtransportiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500,- Euro und ein Entwendungsschaden von etwa 200,- Euro. Hinweise über relevante Beobachtungen bitte an die Polizei Schwandorf unter Tel. 09431/4301-0.

Ladendiebstahl beobachtet
Ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachtete am 27.03.2018, gegen 19:10 Uhr, eine männliche Person, als diese ein Geschäft in Schwandorf, Am Brunnfeld, verlassen wollte ohne zu bezahlen. Hierfür wurden diverse Waren im Wert von über 90,- Euro in verschiedenen Taschen versteckt. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass es sich beim dem Dieb um einen 20 jährigen, serbischen Staatsangehörigen handelte. Deshalb wurde durch die Staatsanwaltschaft Amberg eine Sicherheitsleistung erhoben und der 20 jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*