Verkostung am Marktsonntag im BioMarkt Burglengenfeld

Probieren Sie die neuen Wurstprodukte im Glas!

 

BURGLENGENFELD (lz). BioMarkt-Inhaber Lothar Weber strahlt. Er freut sich, dass der regionale Anbieter Brunnerhof aus Schwandorf-Richt zu seinen Lieferanten gehört! Die Familie Brunner hat sich nämlich die artgerechte Erzeugung naturbelassener Lebensmittel auf die Fahne geschrieben. Das merkt man – und zwar an der außergewöhnlichen Qualität der Produkte. „Optimale Portionsgrößen und die Auswahl der angebotenen Produkte machen den Brunner-Hof zu meinem idealen Partner“, so Weber. „Das Sortiment ist riesig und meine Lieblingssorte ist auch dabei: Das Göttinger Brät! Des Weiteren gibt es noch Weißwurst, Streichwurst, Bierkugel, Pfälzerbrät, Leberkäs, Pressack und vieles mehr.“

Die Schweine auf dem Brunnerhof haben ein gutes Leben. Sie werden auf Stroh gehalten und haben 30% mehr Auslauf als die herkömmlichen Mastschweine. Sie werden mit Futtergetreide von den hauseigenen Feldern gefüttert, Antibiotika kommen nicht zum Einsatz.

Sonntags-Verkostung

Alle Leckereien sind beim Burglengenfelder verkaufsoffenen Sonntag am 29. April zum Probieren im BioMarkt hergerichtet. „Pünktlich zum Markt freuen wir uns außerdem über weitere regionale Artikel“, berichtet Lothar Weber weiter. „Honig soll noch kommen, Fische und regionales Gemüse sind möglich.“ Hereinschnuppern in den BioMarkt lohnt sich für alle Marktbesucher und Sonntags-Shopper also auf alle Fälle!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.