Für Kinder und Jugendliche: Rallye durch das Museum

http://lokalnet.de/wp-content/uploads/2018/04/Oberpfälzer-Volkskundemuseum-Burglengenfeld_Michael-Hitzek_März-2013-31.jpg

BURGLENGENFELD (sr). Das Oberpfälzer Volkskundemuseum begeistert Kinder und Jugendliche jedes Jahr aufs Neue mit der „Museums-Rallye“. „Wir haben uns heuer 31 unterschiedliche Fragen einfallen lassen, mit denen die Kinder das Museum in seiner ganzen Vielfalt spielerisch kennen lernen können“, so Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl. Nur, wer alle Abteilungen besuche und genau hinsehe, könne die Fragen beantworten, den richtigen Lösungssatz kombinieren und Preise gewinnen.

Die Teilnahme an der Museums-Rallye 2018 ist möglich von Montag, 23. April, bis einschließlich Sonntag, 22. Juli. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von acht bis 16 Jahren einzeln oder auch in Gruppen und mit ihren Schulklassen. Bei dieser Gelegenheit können die Kinder und ihre Begleitungen natürlich die neu gestalteten Räume zur Stadt- und Regionalgeschichte im Erdgeschoss kennenlernen und ab 7. Mai die diesjährige Sonderausstellung „Ein Platz auf Erden, lieb und traut … Spruchbretter aus der Sammlung von Carl U. Maier, Stuttgart“ besichtigen, die bis zum 20. August 2018 läuft.

Der Eintritt ist im Aktionszeitraum für alle Einzelteilnehmer, Gruppen und Schulklassen frei, Fragebögen zur Museums-Rallye liegen in ausreichender Zahl bereit. Für die Teilnahme ist etwa eine Stunde einzuplanen. Besuche von Schulklassen und Gruppen sind jederzeit auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten (Mittwoch bis Freitag sowie sonntags, jeweils von 14 bis 17 Uhr) möglich. Das Oberpfälzer Volkskundemuseum bittet hier vorab um Anmeldung per Tel. (09471) 60 25 83 oder E-Mail an museumbul@gmx.de;

Die Verlosung der Sachpreise findet kurz vor den Sommerferien statt, damit die Preise noch vor Schuljahresende abgeholt werden können. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.