Neuer Netto-Markt nimmt Formen an

(v.l.): Erster Bürgermeister Brey, Hr. Breidbach von der Fa. Küblböck und Herr Friedrich, Expansion Fa. Netto

KALLMÜNZ (sr). Bei einem gemeinsamen Baustellentermin konnte sich 1. Bürgermeister Ulrich Brey zusammen mit Herrn Breidbach, Unternehmensgruppe Küblböck und Herrn Friedrich, Gebietsleiter Expansion der Fa. Netto, ein Bild vor Ort machen.

Anhand der Planung wurden Bürgermeister Brey die einzelnen Daten vorgestellt. So erklärte Herr Friedrich, dass die Anzahl der Kundenparkplätze von 40 auf 80 erhöht wurde. Das gleiche betrifft die Verkaufsfläche, welche von 700 m² auf 1090 m² gegenüber dem alten Markt, ausgedehnt wurde.

Auch bei der Bäckerei – es wird weiterhin die Fa. Moser bleiben – gibt es Neuerungen. Bisher betrug die Verkaufsfläche 20 m² jetzt sind es 75 m², außerdem kommen noch 15 Sitzplätze hinzu.

Herr Breidbach ging speziell auf technische Daten in und um das Gebäude ein. Eine vollkommen neuartige, in Holzoptik gestaltete Fassade unterscheidet diesen Nettomarkt deutlich von den üblichen Märkten. Dass sich das Gebäude gut in die Umgebung eingefügt wurde darauf geachtet, dass eine naturnahe Ausführung des Daches mit vollständiger Dachbegrünung zum Tragen kommt. Auch der regenerative Gedanke stand im Vordergrund. So setzte man bei der gesamten Beleuchtung auf LED-Technik und bei der Heizungsanlage stand die Wärmerückgewinnung im Focus. Des Weitern werden 2 Stellplätze für das Laden von Elektro-Autos und eine E-Bike-Ladestation errichtet.

Für 1. Bürgermeister Ulrich Brey ist auch der Markt Kallmünz einer der Gewinner. Im Zuge dieser Baumaßnahme wurde eine Geh- und Radweganbindung geschaffen. Zugleich konnte eine Ampelanlage, welche schon seit vielen Jahren durch die Anwohner des „Dinauer Berges“ gefordert wurde, realisiert werden. Hierzu kommt, dass der Discounter Netto für die nächsten 15 Jahre plus der Option 3×5 Jahre auf Verlängerung gesichert werden konnte. Außerdem ist mit einer Personalaufstockung von 20 auf 25 Personen zu rechnen.
Als Eröffnungstermin wurde der 29. Mai 2018 genannt.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.