Bürgermeister übernimmt Schirmherrschaft

KALLMÜNZ (sr). Die Stützpunktfeuerwehr Kallmünz feiert heuer vom 15. bis 17. Juni ihr 150-jähriges Gründungsfest bei dem neben dem Festzug am Sonntag mit über 100 Vereinen die „Flammenden Visionen“ am Samstag ab 23.00 Uhr einen Höhepunkt darstellen werden.

Zu jedem Gründungsfest gehört neben einer Festmutter (Jutta Zenger) mit Festdamen auch ein Schirmherr. Deshalb ist eine Abordnung der Feuerwehr Kallmünz mit den Festleitern Albert Wolf und Stefan Scheibinger ins „Alte Rathaus“ des Marktes Kallmünz gekommen um in Gedichtform 1. Bgm. Ulrich Brey um die Schirmherrschaft zu bitten.

Dieser sagte spontan die Übernahme dieser ehrenvollen Aufgabe zu. Er wünschte für die letzten anstrengenden Wochen alles Gute und für das Fest selbst einen harmonischen, friedlichen und guten Verlauf der drei Festtage.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.