PI Schwandorf v. 15.5.18

Ladendiebstahl im Drogeriemarkt Müller …
Am 14.05.2018 um 12:11 Uhr wurde ein 37jähriger, in Schwandorf wohnhafter Asylbewerber in einem Drogeriemarkt in der Breite Straße in Schwandorf durch eine Angestellte beim Ladendiebstahl beobachtet. Er entwendete ein Parfüm im Wert von 93,45 Euro, ohne dieses zu bezahlen.

Sachbeschädigung an Kellerfenster in Steinberg am See
Am 13.05.2018 um 12:00 Uhr stellte eine 77jährige, geschädigte Besitzerin eines Einfamilienhauses in der Moosstraße in Steinberg am See fest, dass ein Kellerfenster durch äußere Gewalteinwirkung nach innen gedrückt und beschädigt wurde. Ein genauer Tatzeitraum konnte bestimmt werden.
Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/43010 in Verbindung zu setzen.

Auffahrunfall gegen geparkten Pkw
Am 14.05.2018 um 12:50 Uhr fuhr in der Ettmannsdorfer Straße in Schwandorf ein 50-Jähriger Schwandorfer mit seinem Daihatsu aus ungeklärter Ursache auf einen rechts am Gehweg geparkten BMW auf. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Hitlergruß in Richtung Polizeibeamte
Am 14.05.2018 um 21:30 Uhr zeigte ein 38-Jähriger äthiopischer Asylbewerber in der Bahnhofstraße in Schwandorf den sog. Hitlergruß in Richtung von zwei Polizeibeamten. Aus diesem Grund wurde eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen erstellt.

Trunkenheitsfahrten im Stadtgebiet Schwandorf
Am 14.05.2018 um 22:49 Uhr wurde der Polizeiinspektion Schwandorf eine betrunkene Autofahrerin in der Wackersdorfer Straße in Schwandorf mitgeteilt. Die 41-jährige Fahrerin wurde zuhause angetroffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 2 Promille. Die Fahrzeugschlüssel sowie der Führerschein wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wird erstellt.
Bei einer Verkehrskontrolle am 15.05.2018 um 03:25 Uhr in der Regensburger Straße in Schwandorf wurde bei einer 30-jährigen, in Schwandorf wohnhaften Russin deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp unter 1 Promille. Eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz wurde erstellt.
Nach einer Schlangenlinienfahrt wurde am 15.05.2018 um 03:05 Uhr in der Sommerstraße in Schwandorf ein 37-jähriger Fahrradfahrer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet.

Festnahme nach Diebstahl eines Kraftwagens
Zwischen dem 13.05.2018 um 23:30 Uhr und 14.05.2018 um 03:30 Uhr wurde ein in Wendelstein geparkter BMW X6 entwendet. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Pkw am 14.05.2018 im Bereich der Polizeiinspektion Schwandorf festgestellt und angehalten werden. Der 31-jährige litauische Fahrer des Wagens wurde widerstandslos vorläufig festgenommen und wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.