7 gute Argumente für einen Pflege-Job in der Asklepios Klinik im Städtedreieck

BURGLENGENFELD (sr). Seit Mitte 2016 ist Steffen König Pflegedienstleiter an der Asklepios Klinik im Städtedreieck und verantwortet einen Bereich von mehr als 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pflege- und Funktionsdienst. Hierbei dreht er immer wieder an den Stellschrauben in der Organisation, setzt Prioritäten in der Mitarbeiterführung und -weiterbildung und rekrutiert Verstärkung – immer mit dem Ziel, den Pflegedienst am Burglengenfelder Krankenhaus mit Perspektive weiterzuentwickeln.

Für das Pflege-Team des Burglengenfelder Krankenhauses gab es 2021 sogar den renommierten Asklepios Award in der Kategorie „MitarbeiterInnen-Orientierung/Soziale Verantwortung“. (Bild: Bernhard Krebs)

Warum es sich lohnt, an der Asklepios Klinik als Gesundheits- und Krankenpfleger (GKP), Krankenpflegehelfer (KPH), Operationstechnische Assistent (OTA), Anästhesietechnische Assistent (ATA) oder Medizinische Fachangestellte (MFA) zu arbeiten – Steffen König hat die wichtigsten Argumente zusammengestellt:

Argument: Gelebtes Teamplay
Unser hoch motiviertes und eingespieltes Team zeichnet sich aus durch den respektvollen Umgang miteinander, die Freundlichkeit der Kollegen und auch das Zusammentreffen verschiedener Kulturen. Das Burglengenfelder Krankenhaus ist vor allem auch ein Ort, an dem man sich wohlfühlt – und das bestehende Pflege-Team bei der Einarbeitung beste Unterstützung leistet.

Argument: Ein kleineres Krankenhaus
Im Gegensatz zu den Klinik-Giganten in den Großstädten knüpfen unsere Mitarbeiter schnell berufliche Beziehungen, die ihnen dauerhaft von Nutzen sind. In der familiären Atmosphäre ist man trotz der Breite der Fachgebiete keine Nummer, sondern Mitglied eines Teams von motivierten Menschen mit hoher Fachlichkeit.

Argument: Struktur und Organisation
Wir legen höchsten Wert auf eine professionelle, klare Struktur und eingespielte Prozesse. Dafür Sorge tragen neben Pflegedienstleiter die zwei Bereichsleiter Tina Fau und Andreas Pfaller als verlängerte Arme sowie Gaby Leykamm als Zentrale Praxisanleiterin und Ausbildungskoordination.

Argument: Weiterbildung
Die Aus- und Weiterbildung an der Asklepios Klinik im Städtedreieck folgt ganz klaren Strukturen und Inhalten. Lernen, Lehren und die Entwicklung der Pflege als Profession befinden sich hier in einem permanenten Prozess. Das Ergebnis ist, dass die Leistungskraft des Pflegedienstes gestärkt wird durch eine Vielzahl an Zusatzqualifikationen, die von der Praxisanleitung über Wundexperten und diverse Fachpflegekräfte (Notfallmedizin, Anästhesie, Intensiv, Stroke Unit etc.) bis zu Trainern für Basic Life Support reichen.

Argument: Großer Konzern
Asklepios zählt deutschlandweit über 150 Gesundheitseinrichtungen und mehr als 46.000 Mitarbeiter. Da sind unglaublich viel Erfahrung, ein gewaltiges Netzwerk und natürlich auch bei Bedarf ungeheure Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen vorhanden. Für Auszubildende in unserer Klinik z.B. bedeutet dies konkret auch, dass sie nach erfolgreicher Probezeit eine Übernahmezusage des Konzerns in der Tasche haben.

Argument: Breites Leistungsspektrum – Anspruch und Abwechslung garantiert
Es gibt wohl kaum ein anderes Krankenhaus vergleichbarer Größe mit so vielen Fachrichtungen: Rheumatologie, Nephrologie, Kardiologie, Gastroenterologie, Akutgeriatrie, Onkologie, Endokrinologie, Diabetologie, Schlaganfallversorgung, Anästhesie, Intensivmedizin, Orthopädie, Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Unfall-Chirurgie – das eingespielte und hochqualifizierten Pflege- und Therapeutenteam unterstützt die Ärzte dabei, dass die Patienten auf die bestmögliche medizinische Betreuung vertrauen dürfen.

Argument: Burglengenfeld
Historisch (mit der zweitgrößten Burg Bayerns), modern, familien- und umweltfreundlich, idyllisch gelegen an der Naab, umgeben von riesigen Wäldern, die rund 14.000 Einwohner zählende Stadt besitzt fast alles, was das Herz begehrt: Alle Schulen, Kindergärten, eine tolle Gastronomie, jede Menge Kunst und Kultur, ein vielfältiges Freizeitangebot (Wohlfühlbad BULMARE, Multiplex-Kino, Sportmöglichkeiten) – und das gerade mal 20 Kilometer von Regensburg entfernt.

Sie haben Interesse, zum Team der Asklepios Klinik im Städtedreieck zu gehören? Für Fragen und Informationen steht Steffen König via Tel.: (09471) 705 500 der E-Mail: st.koenig@asklepios.com zur Verfügung.

Hier unsere Stellenangebote …