„Das Restaurant der Zukunft“ in Burglengenfeld

McDonald’s macht Appetit – mit modernster Technik und noch mehr Service

Geschäftsführer Günther Homm (unten rechts) und Manager Thomas Ebensberger (unten links) freuen sich mit dem gesamten Team auf viele große und kleine Besucher

BURGLENGENFELD (lz). Neustart bei McDonald’s: Nach sensationellen acht Tagen Umbauzeit ist es geschafft, auch die Filiale in Burglengenfeld gehört jetzt zu den neu gestalteten „Restaurants der Zukunft“. Top-Technik, Tischservice, ein effizientes neues Küchen- und Bestellsystem sowie eine verbesserte App gehören dazu.

„Alle Teams und Mitarbeiter haben gemeinsam geholfen, den Umbau zu stemmen“, erzählt Geschäftsführer Günther Homm begeistert, „hinzugezogen wurden auch regionale Firmen.“ Seit 2009 werden in Burglengenfeld Burger und Co. verkauft, doch nun hat auch hier eine neue Ära Einzug gehalten. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden vorab in Schwandorf in der bereits umgebauten Filiale geschult, um perfekt mit der neuen Technik klarzukommen“, erklärt Homm.

Der „Kiosk“ – das neue Easy Order Terminal – bietet eine weitere einfache und schnelle Bestellmöglichkeit für vier Kunden

Frische auf Bestellung
Unter dem Motto „Mc Your Own“ können die Kunden jetzt an unterschiedlichen Bestellpunkten ihre Bestellung aufgeben: „Erhalten bleibt natürlich der klassische Counter, doch eine große Neuerung in den Restaurants der Zukunft sind die Bestellsäulen (Kioske) mit digitalen Menüboards, die „Easy Order Terminals“. Dort kann man per Touchscreen bestellen und den Lieblingsburger auch mal individuell gestalten, die Abholung erfolgt dann am Ausgabebereich.“ Die Zubereitung direkt auf Bestellung garantiert im neuen Küchensystem noch mehr Frische, denn auch die Abläufe hinter den Kulissen wurden grundlegend verändert. „Die Produkte werden nicht mehr vorproduziert, das macht die Warmhaltetheke überflüssig.“

Feinste Kaffee-Spezialitäten sind mit der neuen und topmodernen Siebträgermaschine garantiert

Wer will, kann sich das Essen nun direkt an den Tisch bringen lassen. Diesen Service gibt es auch im McCafé, wo der Kaffee jetzt mit topmodernen Siebträgermaschinen zubereitet wird. Das heißt, höchste Qualität von Hand, inklusive frisch aufgeschäumter Milch. Das angepasste neue Design in den McCafés sorgt auch hier für ein ganz neues Genießer-Flair. Die vielen süßen Köstlichkeiten machen dazu die Auswahl schwer!

Neue Technik, die begeistert
Mit den technischen Innovationen haben auch die Lade-Steckdosen Einzug gehalten. „An jedem Platz in unseren Restaurants der Zukunft kann man – egal ob Laptop oder Smartphone – richtig auftanken. Darüber hinaus haben die Kunden die Möglichkeit, überall für drei Stunden kostenlos unser WLAN zu nutzen – mit dem Telekom Hotspot.“ Ebenso wurden die Angebote für die jüngsten Restaurantbesucher erweitert. Es gibt jetzt einen großen Tisch mit Tablet-PCs zum Spielen sowie Kinderhochstühle.

Neue digitale Interaktionen
Mit der neuen McDonald’s-App wird das Bestellen im Vorfeld noch attraktiver und einfacher. „Mit „Mobile Order and Pay“ stellt man das leckere Menü zusammen und der per Standortbestimmung oder manueller Eingabe geht die Bestellung an das gewünschte Restaurant. Mit der App ist man in puncto Aktionen, Angebote und Gutscheine immer auf dem neuesten Stand. Mit dem neuesten Smartphone-Begleiter profitiert man von wechselnden Coupons, aber auch von einer zielgerichteten Vorauswahl von Lieblingsburgern und Snacks ganz nach individuellen Wünschen.

Neugierig geworden und Appetit bekommen? Weitere Infos gibt es unter www.mcdonalds.de, oder direkt in der Filiale in Burglengenfeld (neben dem Naabtalcenter). Das gesamte Team freut sich auf Ihren Besuch!