Neueröffnung in Leonberg: S’Kramerladl heißt ab sofort Kunden willkommen

Geschäftsinhaber Timothy Adkins (Mitte) heißt alle neuen Kunden herzlich willkommen. Zur Eröffnung kamen auch Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (1. v. r.) und Pfarrer Hans-Peter Greimel (2. v. l.). Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). In Leonberg haben Bürgerinnen und Bürger seit dieser Woche die Möglichkeit, einige Lebensmittel direkt im Ort zu besorgen. Denn am Dienstag, den 23. April 2019 öffnete am Schloßplatz 6 das Geschäft S’Kramerladl zum ersten Mal seine Türen.

In dem kleinen Tante-Emma-Laden finden Kunden ein breites Sortiment verschiedenster Sachen. Von Getränken über Lebensmittel bis hin zu Drogerieartikeln ist dort alles zu finden. Doch damit nicht genug: In dem Geschäft gibt es sogar Geschenkartikel, Blumen und Tabakwaren zu kaufen. „S’Kramerladl ist außerdem Lotto-Annahmestelle, Hermes-Paketshop und Vorverkaufsstelle für RVV-Tickets“, erzählt Geschäftsinhaber Timothy Adkins, dem auch eine Tankstelle in Teublitz gehört. Dem gelernten Koch ist es sehr wichtig, dass die Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Eier, Brot, Semmeln und Wurst aus der Region stammen. Jeden Freitag wird in dem Geschäft frisches Bauernbrot angeboten.

Zur Eröffnung des Kramerladens kamen neben den ersten Kunden auch Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und der Leonberger Pfarrer Hans-Peter Greimel, von dem die Räume gesegnet wurden. „Vor allem für ältere Leonberger, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder kein Auto haben, ist das Geschäft eine tolle Sache“, findet Dr. Plank. Die Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 7- 12 Uhr und 14 – 18 Uhr, Samstag 8 – 12 Uhr) kommen auch den Berufstätigen entgegen, die sich dort auf dem Weg in die Arbeit in der Früh noch eine Brotzeit mitnehmen können. „Sechs Wochen lang haben wir die Räume umgebaut und renoviert. Wir haben viel Arbeit in S’Kramerladl gesteckt und ich hoffe, dass es sich lohnt“, wünscht sich Adkins.