The Slug in the Shoe oder wie eine Schecke in einen Schuh kommt

Die lustige Komödie „The Slug in the Shoe“ von Peter Griffith begeisterte die Schülerinnen und Schüler des JAS-Gymnasiums Nabburg so sehr, dass sich an das Stück noch eine englische Fragerunde anschloss, während der die vier Schauspielerinnen und Schauspieler den Jugendlichen noch gerne zahlreiche Fragen beantworteten. Foto: Daniela Venus

NABBURG (sr). Das White Horse Theatre, Europas führendes englisches pädagogisches Tournee-Theater, gastierte am 26.06.2019 erneut am Johann-Andreas-Schmeller Gymnasium, um den Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Jahrgangsstufen das englischsprachige Stück The Slug in the Shoe zu präsentieren.

Worum ging´s in dem Stück? Luke und Megan sind beide 13, gehen in die gleiche Klasse und wohnen im selben Haus. Sie reden jedoch nie miteinander, denn schließlich ist Luke ein Junge und Megan ein Mädchen! Doch dann verlieben sich ihre alleinstehenden Eltern ineinander und gezwungenermaßen müssen sich Luke und Megan zusammenschließen, denn Geschwister wollen sie auf keinen Fall werden. Also wird so einiges unternommen, um eine Beziehung der Eltern unter allen Umständen zu verhindern. Und so gelangt eines romantischen Abends auch eine Schnecke in einen Schuh …