18.262 Euro für die Ukrainehilfe

Spendenlauf an der Hans-Scholl-Grundschule Burglengenfeld

BURGLENGENFELD (sr). Die erschreckenden Bilder und Berichte vom Leid ukrainischer Familien machen auch vor Grundschulkindern nicht halt.

Die Schülerinnen und Schüler der Hans-Scholl-Grundschule Burglengenfeld freuen sich über den Überraschend hohen Spendenbetrag. Foto: Stefan Rittger

Es stellte sich die Frage: Wie kann die Schulfamilie helfen? Kurzer Hand organisierte das Kollegium, zusammen mit dem Elternbeirat, einen Spendenlauf.

Die Schülerinnen und Schüler der Hans-Scholl-Grundschule fanden zahlreiche Sponsoren, die sich bereit erklärten, pro gelaufener Runde einen bestimmten Betrag zu spenden. So mancher war überrascht von dem großen Engagement und der Ausdauer der Burglengenfelder Grundschüler.

Am 6. April 2022 übergaben Vertreter der Schülerschaft, die Elternbeiratsvorsitzende Sabrina Adamietz, die Sportbeauftrage Judith Vielhuber und Rektorin Ingrid Donaubauer die stolze Summe von 18.262 € an die Vertreterin der Hilfsorganisation Space Eye, Rebecca Krauss.

Die Freude war groß! Rebecca Krauss bedankte sich herzlich bei den Schülerinnen und Schülern und deren Unterstützern.