Achtung: Wasservorrat anlegen!

BURGLENGENFELD (sr). In Wölland und am Augustenhof bis hin zur Laßlebenstraße muss am Dienstag, 24. Juli 2018, von ca. 8.00 bis 15.00 Uhr das Wasser abgesperrt werden. Die Stadtwerke bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger, sich für diesen Zeitraum einen Wasservorrat anzulegen und Geräte wie Waschmaschinen oder Geschirrspüler nicht in Betrieb zu nehmen.

Grund für die Wasserabsperrung: Im Hochbehälter am Augustenhof werden neue Pumpen eingebaut. „Die Maßnahmen dienen dazu, für die Bürgerinnen und Bürger langfristig die Wasserversorgung zu sichern und auch Vorsorge für einen eventuellen Brandfall zu treffen“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke.

Die betroffene Hochdruckzone Augustenhof der Wasserversorgung Burglengenfeld umfasst grob den Bereich Wölland/Augustenhof und wird im Süden begrenzt von der Laßlebenstraße. Hier sollten sich die Bürgerinnen und Bürger einen Wasservorrat anlegen. Die betroffenen Anwohner erhalten einen Info-Brief der Stadtwerke.