Ausbilden will gelernt sein – Julia Schmid und Alexander Spitzer absolvierten Ausbildereignungsprüfung

Das Bild zeigt von links Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, Julia Schmid, Alexander Spitzer und Geschäftsleiter Ludwig Haslbeck. Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Derzeit wird ein Lehrling zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Maxhütte-Haidhof ausgebildet, ab September 2019 werden es zwei junge Menschen sein, die ihre berufliche Zukunft im Verwaltungsdienst sehen.

Die Lehrlinge wollen geleitet und geführt werden. So hat dies bis vor kurzem Stadtkämmerer Karl-Peter Würstl getan. Nun haben Julia Schmid und Alexander Spitzer auch die Ausbildungseignungsprüfung bei der Bayerischen Verwaltungsschule abgelegt. Sie werden nun in Zukunft die Ausbildungsfunktion bei der Stadt Maxhütte-Haidhof übernehmen. Administrator Christoph Stangl tut dies bereits in seinem Fachbereich IT.

Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank gratulierte den beiden Mitarbeitern und dankte Ihnen für die Bereitschaft diese Funktion in der Zukunft zu übernehmen. Auch Geschäftsleiter Ludwig Haslbeck begrüßte das Engagement der Kollegen und gratulierte zur bestandenen Prüfung.