Das neue Programm der VHS im Städtedreieck ist da!

Der Landrat und die Bürgermeister/innen des Städtedreiecks zusammen mit den Verantwortlichen der Volkshochschule im Städtedreieck bei der Vorstellung des neuen Programms. Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

STÄDTEDREIECK (sr). Über 300 Kursangebote finden sich im neuen Programm der Volkshochschule im Städtedreieck. Viel Neues, aber natürlich auch Altbewährtes ist dabei.

Im Bereich Gesellschaft gibt es erneut die beliebten Reparatur Cafés im Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, zu denen man kaputte Gegenstände bringen kann, die dann im ehrenamtlichen Rahmen repariert werden. Außerdem finden sich im Bereich Gesellschaft viele Kooperationsveranstaltungen, Veranstaltungen mit dem Eine Welt-Laden Teublitz, ein Motorsägekurs, ein Bierbraukurs, Führungen und Wanderungen und viele andere interessante Einzelveranstaltungen. Ein Highlight ist die Serenade der Tischharfengruppen am Europaplatz in Burglengenfeld am 19. Juli.

Bei den EDV-Kursen im Bereich Beruf bleiben auch im Frühjahr wieder keine Wünsche offen.

Wer sich beispielsweise einen umfassenden Überblick über Standardprogramme verschaffen möchte, kann den immer gut nachgefragten MS-Office-Kompaktkurs über zehn Termine buchen. Wieder im Angebot sind Webinare im Bereich xpert Business – Seminare, die man von zu Hause aus absolvieren kann. Die VHS im Städtedreieck ist im Landkreis die einzige Beratungsstelle für die Bildungsprämie des Bundes – bis zu 500 Euro können damit bei beruflichen Weiterbildungen bei der VHS oder auch anderen Anbietern gespart werden!
Im Programmbereich Sprachen werden zahlreiche Englischkurse für die unterschiedlichsten Bedürfnisse angeboten.

Einsteigen kann man als Anfänger/in ohne Vorkenntnisse in Grundkurse in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch und auch in Russisch. Ein außergewöhnliches Angebot ist ein Kurs zum Erlernen der Gebärdensprache.

Für ausländische Mitbürger finden sich BAMF-Integrationskurse, Berufssprachkurse und Selbstzahlerkurse auf unterschiedlichen Niveaus und zu unterschiedlichen Zeiten.

Das Gesundheitsprogramm ist mit über 100 Kursangeboten der umfangreichste Bereich. Medizinische Fachvorträge in Zusammenarbeit mit der Asklepios Klinik im Städtedreieck bieten die Möglichkeit, sich fundiert zu informieren und zugleich die behandelnden Ärzte kennenzulernen.
Für viele Kurse im Bereich Bewegung und Entspannung hat sich die VHS um die Krankenkassenzertifizierung bemüht. Fast alle Kurse im Bulmare sowie etliche Rücken- und Yogakurse sind damit bezuschussungsfähig.
Der einfachste Weg der Anmeldung ist online auf der Internetseite www.vhs-staedtedreieck.de. Hier ist das ganze Angebot auch chronologisch aufgelistet.

Gerne steht die VHS-Geschäftsstelle aber auch telefonisch unter 09471 3022-70 zur Verfügung.