Bavarian Guards schließen Corona-Schnelltestzentrum im MGH Maxhütte-Haidhof

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Weil das anfangs viel genutzte Maxhütter Corona-Schnelltestzentrum, welches sich im MehrGenerationenHaus neben dem Rathaus in Maxhütte-Haidhof befindet, nur mehr wenig in Anspruch genommen wird, stellen die Betreiber „Bavarian Guards“ ab Samstag, 12. Juni 2021 den Betrieb ein.

Corona-Schnelltests-Termine werden weiterhin in den Schnelltestzentren unserer Nachbarstädte Teublitz unter www.etermin.net/spitzwegapo und in Burglengenfeld unter https://www.etermin.net/coronatest vergeben sowie können PCR-Testungen im Sepp-Simon-Stadium in Schwandorf unter https://corona.labor-kneissler.de vereinbart werden.

Benjamin Heigl, Geschäftsleiter der Bavarian Guards bedankt sich bei der Stadt Maxhütte-Haidhof mit Erstem Bürgermeister Rudolf Seidl für die schnelle Bereitstellung der Örtlichkeit und die unbürokratische Zusammenarbeit. „Ich möchte mich auch bei den Bürgerinnen und Bürgern bedanken, welche uns das Vertrauen entgegengebracht haben. Wir hoffen, dass wir das Testen nicht noch einmal hochfahren müssen, aber, wenn man uns braucht, sind wir wieder da“, so Benjamin Heigl.

Das Impfzentrum in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof bleibt erhalten.