“Läufer mit Herz” spenden 700 Euro für Tiere in Not

Foto: Rudolph Rinner

BURGLENGENFELD/WACKERSDORF (sr). Die “Läufer mit Herz” zeigten beim zweiten Lauf zur Winterlauf-WM im Rahmen des Oberpfälzer Winterlauf-Challenge am Murner See über 15 Kilometer erneut ein Herz für Hunde in Not.

Initiator Markus Rajzer überreichte einen Spende in Höhe von 700 Euro an die Burglengenfelderinnen Michaela Anton und Kerstin Volkmann-Höfle, ehrenamtliche Helferinnen des Tierschutzverein “SOS for Pets”. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, misshandelten und verlassenen Hunden zu helfen und das Tierleid in der CZ/Slowakei zu verbessern.

Nicht nur zur Spendenübergabe waren viele “Läufer mit Herz” mit ihren Hunden vertreten, auch beim anschließenden 15-km-Lauf gingen viele von ihnen mit ihren vierbeinigen Freunden auf die Strecke. Auf ihren Shirts der Läufer stand das Motto des Tages “MENSCH und TIER”.