Mehr Sicherheit am Parkplatz beim VGem-Gebäude in Kallmünz

Bürgermeister Ulrich Brey (li) prüft die neue Beleuchtung. Foto: Markt Kallmünz

KALLMÜNZ (sr). Letztes Jahr beantragten betroffene Bürger des Marktes, welche ihre Fahrzeuge am Parkplatz beim VGem-Gebäude abgestellt haben, eine besser Überwachung der Parkfläche. Auslöser war, dass durch Vandalismus die geparkten Fahrzeuge beschädigt wurden.

Der Marktgemeinderat hat deshalb beschlossen, mit der PI Regenstauf Kontakt aufzunehmen um den Vandalismus entgegenzuwirken. Mehrere Optionen, wie z. B. Videoüberwachung oder Umgestaltung der vorhandenen Beleuchtung wurden diskutiert. Zum Letzteren, Umgestaltung der Beleuchtung, entschied man sich.

Nun wurde durch das Bayernwerk die neue Beleuchtung, welche mit Sensoren ausgestattet ist, installiert. Der Effekt ist, wenn sich eine Person in der Nacht nähert, dass die Beleuchtung heller wird und somit eine Abschreckung erzielt werden soll.