Schloss Thurn war Anlaufstelle beim Ferienprogramm

Das Bild zeigt Ulrike Mutzbauer (links sitzend) mit ihren Betreuerinnen und Betreuern. An dieser Stellen ein “herzliches Dankeschön” für das Engagement! (Foto Ulrike Mutzbauer)

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Bis zum letzten Platz war der Bus gefüllt, der diese Woche mit dem Maxhütter Ferienprogramm zum Freizeitpark Schloss Thurn unterwegs war.

Unter der Leitung von Ulrike Mutzbauer und ihren Betreuerinnen und Betreuern erlebten die Kinder und deren Begleitpersonen einen erlebnisreichen Tag. Ein Fledermausmuseum am Eingang des Parks entpuppte sich als Anziehungsmagnet. Auch die Achterbahn mit den Virtual-Reality-Brillen verzauberte die Kinder in die Welt der Märchen. Nach rund zehn Stunden kam man wieder gut zuhause in Maxhütte-Haidhof an. Es war ein rundum gelungener Ferientag!

Die nächste Fahrt nach Rust am 21./22. August ist ausgebucht, jedoch sind für die Ausflugsfahrt nach „Pullman City“ am Dienstag, 28. August noch Restplätze frei. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09471 2443 bei Ulrike Mutzbauer möglich.