Gewerbeimmobilien im Rathaus melden

SCHWANDORF (sr). Im Rathaus gehen immer wieder Anfragen nach leerstehenden Hallen für Betriebsansiedlungen oder –erweiterungen ein. Auch nach freien Büro- und Praxisräumen oder Läden im Stadtgebiet werde sich immer wieder erkundigt.

Die Stabstelle Wirtschaftsförderung führt ein entsprechendes Verzeichnis und ist darauf angewiesen, dass zu vermietende oder zu verkaufende Immobilien von den Eigentümern gemeldet werden.

Dies kann  schriftlich (Spitalgarten 1, 92421 Schwandorf, Fax 09431/45-235, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@schwandorf.de) oder telefonisch unter 09431/45-261 (Sandra Grabinger) erfolgen. Die Übersicht über die Gewerbeimmobilien kann auch über die Internet-Seite unter www.schwandorf.de unter Wirtschaft und Verkehr (Wirtschaftsinfosystem) eingesehen werden. Es sind hier nur die Objekte enthalten, für die der Eigentümer das Einverständnis erteilt hat.

Bei der Meldung sind Fotos der Immobilie und möglichst genaue Beschreibungen nützlich, wie etwa ehemalige sowie mögliche Nutzung, Grundstücksfläche, Parkflächen, Gebäudedaten sowie Preisvorstellungen bei Verkauf oder Vermietung. Ein entsprechendes Formblatt kann unter www.schwandorf.de (Rubrik Bürgerservice – Formulare – Wirtschaftsförderung) abgerufen werden oder bei der Wirtschaftsförderung angefordert werden.