Senioren auf der Burg Kallmünz

Foto: Josef Hartung …

KALLMÜNZ (sr). Eine stattliche Zahl von Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr selbst den Weg zur Burg schafften, hatten sich für eine Besichtigung interessiert. Dank der Freiwilligen Feuerwehr und des Seniorenheims konnten diese mit Bussen auf den Berg gebracht werden. Das Wetter meinte es gut. So gingen alle gleich zur Mauer, um den lange ersehnten Blick von oben auf Kallmünz und die Umgebung zu werfen.

Bürgermeister Brey begrüßte danach die Teilnehmer sehr herzlich nutzte auch die Gelegenheit, offiziell den Burgturm zur Besichtigung freizugeben. Dietmar Schmid hatte keine Mühen gescheut, sich als Ritter einzukleiden und die älteren Mitbewohner mit seinem Detailwissen zur Geschichte der Burg zu informieren.

Bedanken möchte ich mich besonders für die Unterstützung bei der Freiwilligen Feuerwehr Kallmünz (H. Uli Hirschmann, H. Peter Kaiser), beim Seniorenheim (F. Erika Ferstl, F. Barbara Söllner, H. Albert Nießl), Herrn Bürgermeister Ulrich Brey, H. Dietmar Schmid, H. Robert Fink, Herrn Stephan Neu und F. Edeltraud Zenger.