Senioren-Fahrt in den Bayerwald-Tierpark Lohberg

Nach dem Besuch des Tierparks machten die Senioren noch einen Zwischenstopp in der Bärwurzerei „Drexler“ in Arrach. Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Der Seniorenbeirat aus Maxhütte-Haidhof machte kürzlich mit den Senioren aus dem Stadtgebiet einen Ausflug in den Bayerwald-Tierpark Lohberg beim Großen Arber.

Nach der knapp zweistündigen Fahrt konnten die Teilnehmer in dem Tierpark über 400 heimische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Esel, Rehe, Rentiere, Elche und Wiesente gab es aus nächster Nähe zu sehen. Ein ganz besonderes Highlight war der Luchs, der ein sehr scheues Tier ist, jedoch bis auf wenige Meter an die Gruppe heran kam.

Bei der Führung durch den Park lernten die Senioren viel Neues über die Tiere und hatten ausreichend Zeit, Fragen zu stellen.

Mittags wurde im Gasthaus „Zur Post“ in Lohberg eingekehrt, ehe es noch zur Bärwurzerei „Drexler“ nach Arrach ging. Dort konnten sich die circa 40 Teilnehmer die Schnapsbrennerei anschauen und in der Probierstube kostenlos verschiedene Sorten testen. Am späten Nachmittag trat die Gruppe dann die Heimreise an.