Trauungen im Schloss Pirkensee – Konzert eröffnet neue Traustätte

Schloss Pirkensee Stadt Maxhütte-Haidhof. Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Das Standesamt der Stadt Maxhütte-Haidhof hat neue Örtlichkeit für Eheschließungen.

Die Stadt Maxhütte-Haidhof hat einen Vertrag mit Schlossbesitzer Robert Gerstl geschlossen. Der Kontrakt regelt die Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, dass sich Paare künftig das Jawort im Schloss Pirkensee geben können. „Die neue Traustätte soll eine weitere Lokalität mit einem ausgesprochen herrlichen Ambiente für eine Heirat bieten“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank über die Vereinbarung mit dem Unternehmer.

Zwar ist es schon seit geraumer Zeit möglich, dass man seine Hochzeitsfeier sowie freie Trauungen im Schloss oder der Asam-Kapelle feiern kann. „Ab sofort können wir zusammen mit der Stadtverwaltung aber eine interessante Kombination anbieten: Standesamtliche Trauung und Hochzeitsfest in einem einzigen, noch dazu romantischen Gebäude. Märchenhochzeiten steht mithin nichts mehr im Wege“, freut sich Schlossbesitzer Robert Gerstl, der zusammen mit Thomas Nuber die Schloss Pirkensee Event GmbH gegründet hat und im Schloss auch andere Veranstaltungen und Events anbietet.

„Mit dem unrestaurierten Hochzeitssaal im Schloss, der bis zu 170 Personen fasst, können wir ein einmaliges Ambiente anbieten, möchten damit Romantiker und Liebhaber historischer Gebäude ansprechen“, erläutert Gerstl.

Foto: Hotjazz-Ensemble „Heye’s Society

Die offizielle Eröffnung der neuen Traustätte wird mit einem standesgemäßen Konzert gefeiert; am Freitag, 30. November 2018. Es gastiert das renommierte Hotjazz-Ensemble „Heye’s Society“. Die sechs Musiker sind bekannt durch unzählige Fernsehauftritte und Radiosendungen und haben sich dem Jazz aus den Jahren 1900 bis 1930 verschrieben. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro in der Stadtkasse Maxhütte-Haidhof und bei der Postfiliale Chwastek in Maxhütte-Haidhof.

Bereits um 18.30 Uhr bietet Robert Gerstl an diesem Tag eine Schlossführung mit Besichtigung der neuen Traustätte an. Ab 19 Uhr ist dann Einlass zum Konzert.
Die Nutzung der Traustätte ist auch unter der Woche möglich und nicht an eine Hochzeitsfeier im Schloss gebunden.

Auskünfte zu den Rahmenbedingungen und Terminabsprachen bezüglich der Hochzeitsfeierlichkeiten erteilt das Standesamt Maxhütte-Haidhof unter der Telefonnummer 09471 3022-30. Fragen zu Event-Möglichkeiten im Schloss bitte an die Schloss Pirkensee Event GmbH unter 09471 8007070 oder info@schloss-pirkensee.de.
Nähere Informationen zum Schloss finden Sie auch im Internet unter www.schloss-pirkensee.de