Über 1200 Anmeldungen bei der VHS im Städtedreieck

Auch eine beliebte VHS-Veranstaltung: Am 30. März findet das mittlerweile 3. Tischharfentreffen mit Gruppen aus dem Landkreis und darüber hinaus statt.
(Foto: Petra Meier, VHS)

STÄDTEDREIECK (sr). Ende Februar/Anfang März geht es mit den Kursen bei der VHS im Städtedreieck richtig los – und bereits jetzt liegen weit mehr als 1200 Anmeldungen vor! Einige Kurse und Vorträge sind schon ausgebucht und bei anderen nur mehr wenige Plätze frei.

Insbesondere im Programmbereich Gesundheit hat die VHS aufgrund der gestiegenen Nachfrage ihr Angebot noch erweitert. Möglich machte das ein neuer, zentral gelegener Gesundheitsraum in Burglengenfeld in der Schillerstraße 1. Er steht für verschiedenste Kurse zur Verfügung. Für die Burglengenfelder, aber natürlich auch für andere Teilnehmer, bleiben dort keine Wünsche offen, das Angebot reicht von diversen Yoga- und Pilates-Kursen über klassische Entspannung und Bewegung bis hin zum kreativen Kindertanz.
In dem über 100 Quadratmeter großen und mit Spiegelwand ausgestattetem Bewegungsraum kommt man sich nicht in die Quere und kann sich voll und ganz aufs Mitmachen konzentrieren.

Für viele Kurse aus den Bereichen Entspannung und Bewegung hat die VHS mittlerweile eine Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention erhalten, so dass eine Bezuschussung durch die Krankenkasse möglich ist. Welche Angebote dies im Einzelnen sind, findet sich bei den Angeboten im Programmheft und auf der Internetseite vermerkt bzw. kann in der VHS-Geschäftsstelle erfragt werden.
Wer sich einen Überblick über die Kursangebote und die Belegungsstände verschaffen möchte, kann im Internet unter www.vhs-staedtedreieck.de nachschauen. Dort ist auch eine komfortable Online-Anmeldung möglich. Telefonisch steht die VHS im Städtedreieck unter (09471) 3022-72 für Beratung und Anmeldung zur Verfügung.