Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 28.2.2018

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 28.2.2018 …

 

Pst NITTENAU vom 28.2.2018

Aufbruch der Kfz-Waschanlage Waltenried, Nittenau
In der Nacht vom 26.02.2018, 22 Uhr, bis 27.02.2018, 10 Uhr wurde der Container für die Kfz-Waschanlage Waltenried 1, Nittenau, aufgebrochen. Da die Waschanlage aufgrund der vorherrschenden Kältewelle vorübergehend außer Betrieb war, wurde zuvor noch alle Automaten gelehrt. Trotzdem wurde der Wertmarkenautomat aufgebrochen. Der Schaden beläuft sich gesamt auf ca. 200 Euro. Zeugen die etwas von dem Aufbruch bemerkt haben oder eine verdächtige Wahrnehmung im Umfeld gemacht haben werden gebeten sich mit der Polizeistation Nittenau in Verbindung zu setzen.

 

PI BURGLENGENFELD vom 28.2.2018

Maxhütte-Haidhof

Trunkenheit im Verkehr
Am 27.02.2018 gegen 21.10 Uhr wurde in der Nittenauer Straße in Leonberg von einer Streife der PI Burglengenfeld ein 40 jähriger polnischer Staatsangehöriger mit einem Kleintransporter kontrolliert. Der Fahrer war offensichtlich alkoholisiert, so dass ihm ein Atemalkoholtest angeboten wurde. Das Ergebnis des Alkoholtests lag vom Wert her im Bereich einer Strafanzeige, so dass zur Dokumentation der Alkoholisierung auch noch eine Blutentnahme im Krankenhaus Burglengenfeld erforderlich wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Da der Fahrzeugführer auch keinen Führerschein mitführte ist noch in Polen zu klären, ob er überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Nach der Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten zur verwaltungstechnischen Durchführung des Strafverfahrens wurde der Pole dann entlassen.

 

PI SCHWANDORF vom 28.2.2018

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet
Am 27.02.2018, zwischen 13.30 Uhr – 22.20 Uhr, stand ein geparkter Pkw Renault Scenic, in der Bellstraße 14. Bei seiner Rückkehr stellte der Besitzer des Fahrzeugs fest, dass die linke Fahrzeugseite beschädigt war. Wahrscheinlich hat ein Lkw den Schaden in Höhe von mindestens 1200 Euro verursacht.
Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Bei Spielhallenkontrolle Drogen aufgefunden
Bei einer Kontrolle am 28.02.2018, 01.40 Uhr, konnte eine Streife der PI Schwandorf bei einem 36jährigen Osteuropäer eine geringe Menge Marihuana auffinden. Eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ist die Folge.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.