Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 4.3.2018

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 4.3.2018 …

 

PI BURGLENGENFELD vom 4.3.2018

Burglengenfeld

Reifenstecher unterwegs
In der Zeit vom 27.02.2018 auf den 28.02.2018 wurden in Burglengenfeld, Pfälzerstraße, die vier Reifen eines geparkten VW Polo mit einem spitzen Gegenstand durch einen unbekannten Täter zerstochen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 320 Euro. Im Zeitraum vom 28.02.2018 bis 01.03.2018 wurden in der Pfälzer Straße auch an einem Opel Vectra zwei Reifen auf gleiche Art und Weise beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden von 250 Euro. Zeugenhinweise bitte an die PI Burglengenfeld unter 09471/70150.

Fahrt unter Drogeneinfluss
Am 02.03.2018, gegen 15.50 Uhr, wurde ein 21-jähriger Burglengefelder in der Kirchenstraße in Burglengefeld einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten drogenspezifische Auffälligkeiten fest. Ein frewillig durchgeführter Drogenvortest verlief positiv, sodass sich der PKW-Fahrer einer Blutentnahme unterziehen musste. Bei einer Durchsuchung wurden auch noch Betäubungsmittel aufgefunden. Nun erwarten den Fahrer Anzeigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Straßenverkehrsgesetz.

Bruck in der Oberpfalz

Zu schnell unterwegs
Am 03.03.2018, gegen 05.30 Uhr, befuhr eine 24-Jährige mit ihrem PKW die Kreisstraße SAD 1 von Teublitz kommend in Richtung Bruck i.d.OPf.. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam die junge Frau von der Fahrbahn ab und der PKW stürzte die Böschung hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte sich leicht verletzt aus dem Auto befreien. Ein nachfolgender PKW-Fahrer bemerkte den Unfall und leistete sofort erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Die Frau wurde zur Versorgung ins Krankenhaus verbracht.

Maxhütte-Haidhof

Unfallflucht
Ein unbekannter PKW-Fahrer touchierte am 02.03.2018, zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr, einen geparkten PKW Mercedes auf dem REWE-Parkplatz in Maxhütte-Haidhof, Herman-Ehlers-Straße, und verursachte hierbei einen Unfallschaden in Höhe von 500 Euro. Der Unfallfahrer entfernte sich ohne sich um den Unfall zu kümmern.
Zeugenhinweise bitte an die PI Burglengenfeld unter 09471/70150.

Auto zerkratzt
Am 03.03.2018, in der Zeit von 09.15 Uhr bis 11.10 Uhr, wurde ein in Maxhütte-Haidhof, Pfarrhofstraße, geparkter schwarzer Toyota Yaris von einem unbekannten Täter sowohl an beiden Seitentüren als auch an der Motorhaube mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Der Sachschaden liegt bei ca. 1200 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Burglengenfeld T:09471/70150.

Nittenau

Traktor fast im Regen
Am 03.03.2018, gegen 16.30 Uhr, bemerkte ein Spaziergänger eine bewußtlosen Mann im Bereich Nittenau, Königshof, am Straßenrand der Gemeindeverbindungssstraße. Er setzte sofort einen Notruf ab. Durch die Einsatzkräfte konnte der Vorfall geklärt werden. Der Bewußtlose war im stark alkoholisierten Zustand mit seinem Traktor auf dieser Straße gefahren und aus ungeklärter Ursache nach rechts in das Bankett geraten. Der Traktor kam in Schieflage, der Fahrer fiel aus dem Fahrzeug und blieb verletzt liegen. Sein Traktor fuhr bis zum Regenufer weiter und wurde nur durch eine Baumgruppe daran gehindert in den Fluss zu stürzen. Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten und wurde wegen seiner Verletzungen ins Kankenhaus gebracht.

 

PI SCHWANDORF vom 4.3.2018

Polizei stellt Mountainbike sicher
Heute in den frühen Morgenstunden kontrollierte die Polizei in Schwandorf am Bahnhof einen 36-jährigen, mehrfach polizeibekannten und drogenabhängigen Mann, der mit einem verdächtigen Mountainbike unterwegs war. Der Drahtesel war offensichtlich umlackiert. Daher ergab sich der Verdacht des Diebstahls. Bei den ersten Ermittlungen stellte sich heraus, daß es sich um ein Mountainbike der Marke Cube mit der Ursprungsfarbe blau handelt. Der Herstellungszeitraum war März 2013. Die Reifen tragen die Beschriftung „Schwalbe Rapid Rob“. Der mögliche Eigentümer möge sich bitte bei der PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0 melden.
Bitte die Presse bitten, das Foto auch in Printausgaben abzudrucken.

Geparkten Pkw angefahren
Am 03.03.2018, gegen 12.00 Uhr, kam es beim Globus-Parkplatz zu einem leichten Sachschaden. Beim Aussteigen touchierte der Fahrer eines VW Golf einen daneben stehenden geparkten Opel mit der Fahrertür die Fahrertür des Opel.
Ein kleiner Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher konnte ermittelt werden. Er bestreitet den Schaden bemerkt zu haben.
Eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle wird an die Staatsanwaltschaft geschickt.

Sperrzeit missachtet
Eine Streife der PI Schwandorf stellte am 04.03.2018, 05.07 Uhr, noch regen Verkehr in einer Gaststätte fest. Bei der Kontrolle konnten noch 17 Gäste gezählt werden. Der Verantwortliche wird wegen eines Verstoßes nach dem Gaststättengesetz angezeigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.