Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 5.3.2018

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 5.3.2018 …

 

Pst NITTENAU vom 5.3.2018

Diebstahl eines vorderen Kennzeichens
Am 02.03.2018, in der Zeit von 18-21.45 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter von einem Am Hoffeld in Bruck abgestellten BMW das vordere Kennzeichen. Wer den Vorfall beobachtet hat oder eine verdächtige Person bemerkt hat soll sich bitte mit der Pst. Nittenau in Verbindung setzten.

 

PI SCHWANDORF vom 5.3.2018

Pkw gegen Stromkasten
Am frühen Montag Morgen wollte eine 35jährige bulgarische Staatsangehörige mit ihrem Pkw Audi vor dem Anwesen Lindenstraße 9 ausparken. Nach nur wenigen Metern endete die Fahrt an einem Stromverteilerkasten. Eine Nachbarin hörte einen lauten “Knall” und sah den schwarzen Audi der Bulgarin vor dem Anwesen rangieren. Die Osteuropäerin entfernte sich zunächst vom Unfallort. Von der eingesetzten Streife konnte sie jedoch schnell angetroffen werden. Schnell stellt sich heraus, dass die 35jährige unter erheblichen Alkoholeinfluss stand.
Bei ihr wurde im Krankenhaus Schwandorf eine Blutentnahme durchgeführt. Ihr bulgarischer Führerschein wurde zur Eintragung eines Sperrvermerkes sichergestellt. Die Osteuropäerin erwartet ein Strafverfahren.

Hase gegen Pkw
Am späten Sonntag Nachmittag fuhr ein 49jähriger Schwandorfer mit seinem VW Touran von Wiefelsdorf nach Naabeck. Zur gleichen Zeit wollte dort ein Hase die Fahrbahn überqueren. Dieser überlebte den Zusammenstoß nicht und blieb im Straßengraben liegen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

 

PI BURGLENGENFELD vom 5.3.2018

Burglengenfeld

Brand eines Wasserboilers
Am 04.03.2018 gegen 03.30 Uhr brannte in einem Dachgeschoß in der Pfälzerstraße in Burglengenfeld aufgrund technischen Defekts ein Wasserboiler. Der Wasserboiler wurde durch eine im Anwesen befindliche 60 jährige Person bereits selbst gelöscht, so dass die alarmierte Feuerwehr Burglengenfeld nicht mehr tätig werden musste.

Körperverletzung
Am 04.03.2018 gegen 03.45 Uhr wurde ein 22 jähriger Nachtschwärmer aus Teublitz von einem unbekannten Täter in der Kirchenstraße in Burglengenfeld an den Hals geschlagen und gegen die Beine getreten. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird um Mitteilung an die PI Burglengenfeld gebeten.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.