Aktuelle Delikte Lkr. Schwandorf und Umgebung … 8.-9.12.2017

Neueste Pressemitteilungen und Berichte der Polizei-Inspektionen
aus dem Landkreis Schwandorf und Umgebung vom 8.-9.12.2017 …

 

PI REGENSTAUF vom 9.12.2017

Holzheim am Forst

Bei dichten Schneetreiben von Fahrbahn abgekommen
Am Freitagabend den 08.12.2107 kam der 89-jährige Pkw Fahrer aufgrund der nicht den Witterungsbedingungen angepasster Geschwindigkeit auf der Staatsstraße 2149 nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum und musste von der Feuerwehr aus Steinsberg geborgen werden. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus verbracht. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf ca. 6000,- Euro.

Bernhardswald

Bei Glätte ins Schleudern geraten
Auch am Freitagabend den 08.12.2017 befuhr der 61-jährige Pkw Fahrer die Bundesstraße 16. Zwischen Hauzendorf und Nittenau kam der Fahrer des Fahrzeuges, wegen vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit an den Straßenverhältnissen, ins Schleudern. Er prallte gegen die linke und rechte Leitplanke. Dabei blieb er unverletzt. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle unterstützte die Freiwillige Feuerwehr aus Hauzendorf.

 

PI BURGLENGENFELD vom 8.12.2017

Burglengenfeld

Fund eines Laptops
Beim Toom Baumarkt in Burglengenfeld wurde am 07.12.2017 gegen 08.05 Uhr ein Laptop Lenovo, Farbe schwarz, aufgefunden. Hinweise auf den Eigentümer bestehen derzeit nicht. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld erteilt Auskunft über die Wiedererlangung.

Teublitz

Einbruch in Einfamilienhaus
Saltendorf / Obwohl sich weitere Familienangehörige im Anwesen aufhielten, gelangte vermutlich ein bislang unbekannter Täter am 07.12.2017 zwischen 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr über die geschlossene aber nicht versperrte Haustüre in das Einfamilienhaus eines 73 jährigen Saltendorfers. In der Wohnung im Erdgeschoss konnte er dabei insgesamt 335 Euro Bargeld auffinden. Da er vermutlich auf die anderen Familienangehörigen bzw. auf den rückkehrenden Wohnungseigentümer aufmerksam wurde, verließ er das Haus über eine Balkontüre. Hinweise über verdächtige Personen bzw. verdächtige Fahrzeuge in Saltendorf/Naab im genannten Zeitraum nimmt die Polizeiinspektion Burglengenfeld entgegen.

Maxhütte-Haidhof

Einbruchsdiebstahl aus Kraftfahrzeugen
Im Ortsteil Ponholz schlugen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter die Scheiben der Beifahrertüre bzw. Fahrertüre von zwei Pkw`s ein. Betroffen waren davon ein schwarzer Pkw Smart eines 64 jährigen aus Maxhütte-Haidhof bzw. ein weißer Ford Focus eines 32 jährigen, ebenfalls aus Maxhütte-Haidhof. Aus einem der beiden Fahrzeuge konnte eine sichtbar im Fahrzeug befindliche Geldbörse entwendet werden, in der sich neben anderen Gegenständen ca. 250 Euro befanden. Im anderen Fall befand sich eine Handtasche sichtbar im Fahrzeug. Hier wurde kein Geldbetrag aufgefunden, bzw. andere Gegenstände entwendet. Wer sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben kann, wird um Mitteilung an die Polizeiinspektion Burglengenfeld gebeten.

 

Die Polizeiinspektion Burglengenfeld gibt zudem folgende Empfehlungen.

♦  Lassen Sie keine Wertsachen (z. B. Handy, Laptop, Kamera) oder Bargeld sichtbar im Auto liegen. Auch verstecken ist sinnlos, weil die Diebe jedes Versteck kennen. Zudem sind solche Gegenstände meist vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
♦  Lassen Sie Ihr mobiles Navigationsgerät nicht im Fahrzeug zurück. Entfernen Sie auch die Halterung des Gerätes.
♦  Lassen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug. Zum Autodiebstahl könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen.
♦  Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf.
♦  Nehmen Sie bei Übernachtungen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen sämtliches Gepäck aus dem Kofferraum.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.