Auto überschlug sich

Polizeiinspektion Schwandorf – 10.5.2022 –

Schwandorf …..

Auto überschlug sich …..

Foto: PI Schwandorf

Am Montag gegen 21.30 Uhr war ein 18-jähriger Schwandorfer mit einem Citroen auf der Staatsstraße 2397 von Klardorf Richtung Schwandorf unterwegs. Dabei wich er nach eigenen Angaben einem unbekannten Tier aus, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer konnte sich zwar selbst noch befreien, wurde jedoch schwer verletzt. Dies lag daran, daß er bewußt nicht angegurtet war. Zur Umgehung des Warnsignals bei Nichtangurten hatte der 18-jährige den Gurt hinter seinem Rücken in das Schloß gesteckt. Mehrere Ersthelfer waren zur Stelle und kümmerten sich um den jungen Mann. Nach notärztlicher und rettungsdienstlicher Versorgung vor Ort wurde er mit schweren Verletzungen und mit dem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Klinikum verbracht. Die Feuerwehren Klardorf und Büchelkühn übernahmen die Verkehrsabsicherung. Der Sachschaden ist auf rund 4000 EURO zu beziffern.

Auto verkratzt

Bereits Mitte April wurde in Klardorf in der Klardorfer Straße durch einen bislang unbekannten Täter die Motorhaube eines violetten VW Caddy verkratzt. Der Schaden ist auf rund 1000 EURO zu beziffern. Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.

Neue beleidigt die Ex

Ein Beziehungswechsel beschäftigt die Polizei. Der neuen Freundin eines 25-jährigen wohnsitzlosen Zuwanderers ist offenbar nach wie vor die Ex ein Dorn im Auge, welche mit dem 25-jährigen ein gemeinsames Kind hat. Die neue Freundin, eine 17-jährige Schwandorferin, sucht regelmäßig die Ex, eine 28-jährige Reinigungskraft aus Schwandorf, auf. Dabei beleidigt sie die Frau mit Worten wie „Hure“ und Schlampe“. Außerdem drohte die 17-jährige ihrer Vorgängerin Schläge an.

Einbruch in Keller

Von Freitag auf Montag brach ein bislang unbekannter Täter in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Wackersdorfer Straße in Schwandorf ein. Dabei wurde zwei Kettensägen gestohlen. Der Wert der Geräte beträgt rund 300 EURO. Der Sachschaden ist zum Glück minimal. Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.

Auf Tauben geschossen

Am Montag gegen 20.00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Schwandorf mitgeteilt, daß ein bislang unbekannter Täter mit einer Soft-Air-Waffe auf Tauben geschossen hat. Bislang sind keine verletzten Tiere bekannt. Hinweise zu dem Schützen bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.