Beim Wenden Lkw übersehen

Polizeiinspektion Schwandorf – 19.3.2019 …


Beim Wenden Lkw übersehen …
Der 23jährige Fahrer eines Pkw Renault wendete am 18.03.2019, 12.50 Uhr, am Bahnhofplatz und übersah dabei einen Lkw, der von der Güterhallenstraße kommend in Richtung Pesserlstraße fuhr. Der Pkw prallte gegen die Mittelachse des Lkw. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Brandfall ohne Personenschaden
Vermutlich auf Grund einer defekten Gasflasche kam es am 18.03.2019, 14.00 Uhr, am Steinberger See, zum Brand einer Hütte. Durch die Feuerwehr Steinberg musste die verschlossene Türe aufgebrochen werden, um den Brand zu löschen. Ein Geschädigter konnte noch nicht erreicht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 15000 Euro geschätzt.

Haftbefehl vollzogen und verbotenes Pfefferspray aufgefunden
Eine Streife der PI Schwandorf vollzog am 18.03.2019, 20.45 Uhr, einen Haftbefehl. Dabei wurden bei dem 36jährigen Deutschen ein verbotenes Pfefferspray aufgefunden. Der Betroffene hat eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten abzusitzen. Zusätzlich wird eine Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Waffengesetz erstellt.

Zwei Fahrten mit Drogenkonsum
Beamte der PI Schwandorf stellten bei Verkehrskontrollen am 19.03.2019, um 02.00 Uhr und um 03.15 Uhr, bei zwei Pkw-Fahrern im Stadtbereich Schwandorf drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Die freiwilligen Drogenvortests verliefen positiv. Bei beiden Betroffenen