Betrunkener Mofafahrer

Polizeiinspektion Schwandorf – 28.10.2019 …

Betrunkener Mofafahrer …
Am Sonntag gegen 11.00 Uhr geriet in Schwandorf im Ortsteil Kronstetten ein 78-jähriger Rentner mit seinem Mofa in eine Verkehrskontrolle. Dabei war nicht zu vermeiden, daß die Polizeibeamten seinen aufdringlichen Alkoholgeruch bemerkten. Ein anschließender Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Mann hatte fast ein Promille intus. Nun folgt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, welches ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße nach sich zieht.

Waffe und Marihuana im Gepäck
Am Sonntag gegen 22.00 Uhr wurde der PI Schwandorf mitgeteilt, daß sich in einem Mehrfamilienhaus in der Ettmannsdorfer Straße ein angeblich gesuchter Mann aufhalten soll. Im Treppenhaus stießen die Beamten auf einen bekannten 31-jährigen Drogenkonsumenten, der sich unter der Treppe verstecken wollte. Zwar war der Mann nicht gesucht, jedoch führte sein Verhalten zu einer Durchsuchung seiner Person und seiner mitgeführten Sachen. Das förderte mehrere verbotene Gegenstände zu Tage: Marihuana, eine nicht zugelassene Schreckschußwaffe und mehrere Einhandmesser. Das Sammelsurium wurde beschlagnahmt und gegen den arbeitslosen Mann ein Strafverfahren wegen Verstößen nach dem Waffengesetz und dem Betäubungsmittelgesetz eröffnet.