Diebstahl eines Fahrrades am Kletterzentrum Kareth

Polizeiinspektion Regenstauf – 13.4.2019 …

Diebstahl eines Fahrrades am Kletterzentrum Kareth …
KARETH. Bereits am Montag, den 08.04.2019, im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr und 20:45 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein Herren-Mountainbike vom Fahrradabstellplatz des Kletterzentrums Kareth.
Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise an die Tel.-Nr. 09402/9311-0.

Unfallflucht an Parkplatz in Lappersdorf
LAPPERSDORF. Am Freitag, 12.04.2019, gegen 10:30 Uhr, streifte eine 47-jährige Frau mit ihrem Pkw ein am Parkplatz einer Apotheke geparktes Fahrzeug eines 56-jährigen und flüchtete im Anschluss. Eine aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen, sodass die Tatverdächtige ermittelt werden konnte. Gegen sie wurde ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort eingeleitet. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Unfallschaden in Höhe von je ca. 1.500 Euro.

Aufmerksamer Zeuge stellt Ladendiebe – Angriff auf hinzugerufene Polizeibeamte
LAPPERSDORF. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Vormittag des 12.04.2019 zwei 16-jährigen Schüler, die zur Tatzeit in einem Lappersdorfer Discount-Markt diverse alkoholische Getränke in ihre Rucksäcke packten und ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierten. Nachdem der Zeuge die beiden Jugendlichen ansprach, flüchtete einer der Beiden aus dem Laden und riss hierbei mehrere namentlich nicht bekannte Kunden um. Der zweite Jugendliche konnte vom Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.
Kurze Zeit später kehrte der zuvor flüchtige Jugendliche zum Tatort zurück. Bei der Erhebung seiner Personalien griff der aggressive und alkoholisierte Schüler die Beamten mittels Kopfstößen und Fußtritten an, die aber allesamt abgewehrt werden konnten. Die Beamten blieben unverletzt. Der Jugendliche wurde im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung den Erziehungsberechtigten übergeben.
Die Polizeiinspektion Regenstauf bittet die bislang unbekannten Kunden, sich unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0 zu melden, sofern sie bei der Flucht des Täters Verletzungen erlitten haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können.

Streit endet mit Kopfstoß
LAPPERSDORF. Am Abend des 12.04.2019 befand sich ein 30-jähriger Regensburger in Begleitung zweier Arbeitskollegen vor einer Lappersdorfer Pizzeria, als die Gruppe unvermittelt von einer bislang unbekannten Person angesprochen und beschimpft wurde. Der unbekannte Täter, welcher ebenfalls in Begleitung einer weiteren Person war, versetzte dem 30-jährigen daraufhin unvermittelt einen Kopfstoß. Hierbei wurde dieser leicht verletzt. Der unbekannte Täter sowie sein Begleiter gingen daraufhin weiter und konnten unerkannt flüchten. Die Polizeiinspektion Regenstauf bittet um sachdienliche Hinweise an die Tel.-Nr. 09402/9311-0.