Diebstahl zweier Fahrräder sowie eines Mini-Bikes …

PI Schwandorf v. 31.5.18 …

Diebstahl zweier Fahrräder sowie eines Mini-Bikes …

In Schwandorf, Ochsentradweg, sollten am Donnerstag, den 31.05.2018, gegen 14:30 Uhr, zwei Fahrräder sowie ein Mini-Bike verkauft werden (s.Fotos). Dies kam einem Anwohner verdächtig vor, weshalb er die Polizeiinspektion Schwandorf darüber informierte. Vor Ort konnten amtsbekannte Personen aus dem Drogenmilieu angetroffen werden, welche keinen Eigentumsnachweis für die Fahrräder bzw. das Mini-Bike liefern konnten.
Es wird aus diesem Grund davon ausgegangen, dass die Gegenstände gestohlen worden sind.
Wer eines der Fahrräder bzw. das Mini-Bike wiedererkennt, soll sich unter der Telefonnummer 09431/43010, mit der Polizeiinspektion Schwandorf in Verbindung setzen.

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss
Am Donnerstag, den 31.05.2018, kurz vor 22:00 Uhr, ereignete sich in der Fichtlstraße in Schwandorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein bulgarischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw mehrere Fahrzeuge beim Ausparken sowie im Vorbeifahren und flüchtete anschließend.
Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Vorfall beobachten und verständigte deshalb die Polizeiinspektion Schwandorf. Der Pkw konnte kurze Zeit später einer Kontrolle unterzogen werden, dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen gestanden ist.
Im Krankenhaus Schwandorf wurde aus diesem Grund eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt und der Pkw abgeschleppt.
Außerdem muss der Fahrzeugführer mit mehreren Anzeige zu rechnen.

Diebstahl eines Verkehrszeichens
In der Bahnhofstraße in Schwandorf wurde in der Zeit von Donnerstag, den 31.05.2018, gegen 10:00 Uhr und Freitag, den 01.06.2018, ca. 08:30 Uhr, ein „30-Schild“ gestohlen. Das Verkehrszeichen wurde dort aufgrund der Baustelle am Marktplatz aufgestellt.
Wer sachdienliche Angaben zu Tat oder Täter machen kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/43010 in Verbindung setzen.

Streit eskaliert
In einem Anwesen in Ettmannsdorf kam es am Donnerstag, den 31.05.2018, gegen 22:45 Uhr, zu einem Streit zwischen einem 25-jährigen und 35-jährigen Schwandorfer. Dieser Streit eskalierte soweit, dass sich beide Männer gegenseitig geschlagen haben.