Einbruch in Pension

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 3.10.2021 –

Teublitz …

Einbruch in Pension …
Ein bislang unbekannter Täter suchte im Zeitraum von Mittwoch, 14.00 Uhr, bis Freitag, 11.00 Uhr, eine Pension in Münchshofen auf und öffnete unter Gewaltanwendung die Außentüre eines Büroraums. Aus diesem entwendete er anschließend einen Laptop. Der Einbruch blieb offensichtlich unbemerkt, obwohl sich zahlreiche Gäste in der Pension aufgehalten haben dürften. An der Türe entstand Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich, der genaue Diebstahlschaden muss erst noch ermittelt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Burglengenfeld entgegen.

Burglengenfeld

Beim Zigarettendiebstahl erwischt
Am Freitag gegen 13.00 Uhr entwendete ein 12jähriger Schüler aus einem Verbrauchermarkt im Naabtalpark eine E-Zigarette im Wert von 23,- Euro. Dabei wurde er von einem Angestellten des Marktes beobachtet und nach dem Kassenbereich schließlich angehalten. Der junge Mann wurde von den herbeigerufenen Polizeibeamten nach der Anzeigenaufnahme seiner Mutter übergeben.

Nach Discobesuch setzte es Schläge
Nach einem Diskothekenbesuch begab sich ein 37jähriger Schmidmühlener am Sonntag gegen 05.30 Uhr zur Bushaltestelle am Marktplatz. Dort wurde er aus bislang nicht bekannten Gründen von einem unbekannten Mann attackiert und zweimal mit der Faust geschlagen. Der erheblich alkoholisierte Schmidmühlener erlitt dabei leichte Verletzungen an der linken Kopfseite, konnte jedoch ohne ärztliche Behandlung seinen Nachhauseweg antreten.