Einfache Körperverletzung

POLIZEI-INSPEKTION Schwandorf – 6.1.2019 …

Einfache Körperverletzung …
Aus nichtigem Anlass kam es am 04.01.2019, 13.15 Uhr, in der Regensburger Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 46jährigen und einem 42jährigen. Der 46jährige schlug den Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Eine entsprechende Strafanzeige wird erstellt.

Textilien u. a. entwendet
Damenoberbekleidung und Kosmetika im Wert von 35 Euro entwendete eine Irakerin aus einem Geschäft in der Regensburger Straße am 04.01.2019, 16.46 Uhr. Ein akustischer Alarm enttarnte die Frau, die die Sachen im Kinderwagen versteckt hatte. Nach einer Beschuldigtenvernehmung wurde sie wieder entlassen. Eine Strafanzeige folgt.

Trunkenheit im Verkehr
Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am 04.01.2019, 15.48 Uhr, in der Pesserlstraße, konnte eine Streife der PI Schwandorf bei einem 46jährigen Fahrer eines Audi, deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein freiwilliger Alko-Test verlief positiv. Da der Betroffene angab im Pkw getrunken zu haben, wurde ein zweiter Alko-Test durchgeführt, der ebenfalls positiv verlief. Da der Wert im Grenzbereich lag, ordnete die polizeiliche Sachbearbeiterin eine Blutentnahme im Krankenhaus an. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Eine entsprechende Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz wird erstellt.

Verkehrsunfallflucht
In der Zeit vom 04.01.2019, 05.30 Uhr – 15.30 Uhr, wurde am Faltermeierweg 14, ein geparkter Ford/C-Max, Farbe schwarz, angefahren und an der rechten Seite beschädigt. Die Schadenshöhe wurde vorläufig auf ca. 8000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher hatte sich unerkannt von der Unfallstelle entfernt.

Gestohlenes Mofa in der Naab versenkt
Ein entwendetes Mofa wurde in der Naab am 04.01.2019 entdeckt und anschließend durch die Feuerwehr geborgen. Austretendes Öl wurde ebenfalls durch die Feuerwehr beseitigt. Die Ermittlungen ergaben, dass das Mofa vermutlich in Krondorf entwendet worden ist. Der Fahrzeughalter befindet sich zur Zeit im Urlaub, weitere Ermittlungen müssen noch getätigt werden.
Hinweise dazu bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Schlägerei am Adolf-Kolping-Platz
Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Samstag, 05.01.2019, 05.05 Uhr, am Adolf-Kolping-Platz, zwischen insgesamt vier Personen. Beide Beschuldigte waren beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort, sind aber namentlich bekannt.
Die beiden Geschädigten wurden nur leicht verletzt und gingen selbständig zum Arzt. Eine entsprechende Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wird erstellt.

Missbrauch von Notrufen und Sachbeschädigung
Ein unbekannter Täter hat am 05.01.2018, 05.37 Uhr, den Brandmelder im Treppenhaus des Parkhauses in der Postgartenstraße gedrückt und aus der Mauer gerissen.
Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Vermutliche Körperverletzung in Diskothek
Wegen einer angeblichen Körperverletzung wurden Beamte der PI Schwandorf am 06.01.2019, 01.41 Uhr, in die Altenschwander Straße gerufen. Ein volltrunkener 27jähriger Wackersdorfer, der vom Sicherheitsdienst wegen einer angeblichen Körperverletzung festgehalten wurde, verhielt sich anschließend aggressiv gegenüber den Beamten. Geschädigte einer Körperverletzung konnten nicht festgestellt werden. Ein Platzverweis wurde mehrfach vergeblich ausgesprochen, anschließend wurde ein polizeilicher Gewahrsam vollzogen. Kurz nach 06.00 Uhr, wurde der Betroffene von seiner Mutter bei der PI Schwandorf abgeholt.