Elektronische Manipulation eines Mofas

3.6.2018 …

Teublitz …

Elektronische Manipulation eines Mofas …
Am Freitag, 01.06.2018 gegen 11:25 Uhr, wurde ein 23-jähriger mit seinem Mofa einer
Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass das Zweirad
über den Bremshebel mittels einem elektronischem Code manipulierbar ist.
Dadurch fährt das Mofa anstatt der erlaubten 25 KM/H ca. 60 KM/H schnell.
Da der Fahrzeuglenker nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist
muss er sich wegen dem Vorwurf des Fahren ohne Fahrerlaubnis und weiteren
Verstößen nach der StVZO verantworten.
Das Mofa wurde sichergestellt. Ein Gutachten zeigt letztendlich den vollen Umfang
der Manipulationen.
Auch gegen den Halter wurde ein Strafverfahren wegen der Ermächtigung zum Fahren
ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Burglengenfeld

Geldbörse aus unversperrtem Pkw entwendet
Am Samstag, 02.06.2018 gegen 14:00 Uhr, stellte eine 30-jährige ihren Pkw auf
dem EDEKA-Parkplatz im Naabtalcenter ab. Ohne den Pkw zu versperren
verließ sie für wenige Minuten ihren Pkw. Als sie zurückkam war ihre auf dem
Beifahrersitz liegende Geldbörse samt Inhalt durch einen unbekannten entwendet worden.
Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Burglengenfeld unter 09471-7015-0.

Nittenau

Zusammenstoß mit Motorradfahrer
Am Samstag, 02.06.2018 gegen 14:40 Uhr fuhr ein 30-jähriger mit seinem Pkw
vom Parkplatz des Regentalcenters in die Regentalstraße ein. Dabei übersah er
den auf der Regentalstraße fahrenden vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer.
Dieser konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß. Bei diesem
zog sich der Motoradfahrer leichtere Verletzungen am Bein zu. Der Sachschaden
wird auf 2500 Euro geschätzt.

Maxhütte-Haidhof

Diebstahlsversuche im Neubaugebiet Ponholz
In der Zeit von Mittwoch, 30.05.2018 bis 01.06.2018 wurde von zwei Anwohnern
des Neubaugebiets Alter Pirkenseer Weg im Ortsteil Ponholz jeweils ein
versuchter Diebstahl gemeldet. Zum einen wurde der Maschendrahtzaun
eines Anwesens durchgeschnitten und im Anschluss das unversperrte
Gartenhäuschen auf der straßenabgewandten Seite des Anwesens durchsucht.
Weiter wurde auf dem Nachbargrundstück der vermutlich versperrte Pkw
Aufgebrochen und Durchsucht.
Entwendet wurde nach Angaben beider Geschädigter nach erster Inaugenscheinnahme
nichts.
Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Burglengenfeld unter 09471-7015-0.