Fahren ohne Fahrerlaubnis

Polizeiinspektion Regenstauf – 3.11.2020 …

Lappersdorf …

Fahren ohne Fahrerlaubnis …
Am 03.11.2020 gegen 02.00 Uhr früh wurde ein Pkw, besetzt mit 3 Personen, in Lappersdorf-Kareth von Beamten der Polizeiinspektion Regenstauf angehalten. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle erfolgte zunächst die Überprüfung des Fahrers, der keinen Führerschein vorzeigen konnte. Der junge Mann gab an, dass ihm seine Fahrerlaubnis vor einiger Zeit entzogen worden sei. Alkoholisiert war er nicht. Ein Mitfahrer, der einen gültigen Führerschein vorweisen konnte und bei dem ein Alkotest ebenfalls negativ verlief, durfte das Fahrzeug nach der Kontrolle steuern.
Der ursprüngliche Fahrzeugführer hat sich wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

Holzheim am Forst

Unerlaubte Reifenablagerung
Am Montagnachmittag, 02.11.2020, wurde der Polizei mitgeteilt, dass an der Kreisstraße R 15 bei Holzheim am Forst mehrere Autoreifen liegen würden. An einem Parkplatz im Waldstück zwischen Kallmünz und Dornau konnte eine Streifenbesatzung der Polizei etwa 30 Altreifen feststellen, die unsachgemäß entsorgt wurden. Der Verursacher ist bislang nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz werden erbeten an die Polizeiinspektion Regenstauf unter Tel. 09402/93110.