Fahrlässige Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall

Polizeiinspektion Regenstauf – 20.3.2019 …

Bernhardswald …

Fahrlässige Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall …
Am 19.03.2019 gegen 15:50 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 16 kurz vor der Ausfahrt Bernhardswald ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.
Die Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Kraftfahrzeug der Marke Audi die Bundesstraße 16 von Regensburg kommend in Fahrtrichtung Cham. Aufgrund der Fahrstreifenreduzierung von 2 Fahrspuren auf eine Fahrspur verringerte sich die Geschwindigkeit der vorausfahrenden Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Durch die Wucht der Kollision wurde der Unfallbeteiligte auf einen weiteres Fahrzeug geschoben. Hierbei wurden die Unfallverursacherin und eine weitere Person leicht verletzt zur ambulanten Behandlung mit den Rettungsdienst ins Krankenhaus Barmherzige Brüder verbracht. Der Unfallschaden der drei Beteiligten Fahrzeug wurde auf ca. 22000 Euro geschätzt.